Zum Inhalt springen
  • Wartungsarbeiten

    Unsere Webseite befindet sich aktuell im Wartungsmodus. Wir stehen Ihnen in Kürze wieder voll zur Verfügung.

© MelEu303
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © MelEu303

Seelenwärmer ♥

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:00 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 06.01.2020
Zuletzt geändert am: 13.03.2020
  • 2 Zwiebel(n), rot
  • 600 g Kartoffel(n)
  • 500 g Karotte(n)
  • 2 Kohlrabi
  • 2 EL Butter oder Margarine
  • 1 Liter Fleischbrühe, Instant oder selbst gekocht, kräftig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 ml Sahne
  • 4 Würste (Wiener Würstchen)
  • 125 g Speck, geräuchert
  • Petersilie, reichlich, gehackte
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:00 Std.
  1. Die Zwiebeln abziehen, in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen. Die Karotten waschen, Kohlrabi schälen und alles würfeln.
  2. Die Butter oder Margarine sowie die Zwiebeln in den Kochtopf geben -> Anbraten (Wie lange muss man selber etwas ausprobieren; kommt auf die Temperatur der Butter an)
  3. Das übrige Gemüse dazu geben, ebenfalls anbraten (auch hier muss die Zeit selbst etwas abgeschätzt werden).
  4. Dann die heiße Brühe angießen. Den Eintopf mit Salz (sehr gut geeignet ist auch Selleriesalz) und Pfeffer würzen.
  5. Das ganze auf Linkslauf, 30 Minuten -> Stufe 1 -> 90 Grad köcheln
  6. Sahne unterrühren, nicht mehr kochen lassen. (Linkslauf, Stufe 1, 0 Grad -> 30 Sekunden)
  7. Die Würstchen in den Eintopf geben und darin erwärmen. Den Speck in Streifen teilen und in einer Pfanne auslassen. Den Gemüsetopf zum Schluss mit den Speckstreifen und reichlich gehackter Petersilie bestreuen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine