Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Serbische Bohnensuppe

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 24.04.2017
Zuletzt geändert am: 01.04.2019
  • 1 Zwiebel (90 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Möhre (70 g)
  • 1 Stück Knollensellerie (100 g)
  • 1 rote Paprikaschote (150 g)
  • 2 El Speiseöl
  • 800 ml warme Gemüsebrühe
  • 1 El Tomatenmark
  • 2 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Tl getrockneter Majoran
  • 3 vorwiegend festkochende Kartoffeln (300 g)
  • 500 g weiße Bohnen aus der Dose
  • 300 g Cabanossi
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2617 kj / 625 kcal
  • Eiweiß: 30 g
  • Kohlenhydrate: 27 g
  • Fett: 41 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, die Zwiebel halbieren und beides in den Mixbehälter geben. Die Möhre und den Knollensellerie schälen, waschen, in 3 cm große Stücke schneiden und in den Mixbehälter geben. Die Paprikaschote vierteln, entkernen, innen und außen waschen und ohne Stielansatz in den Mixbehälter geben. Das Gemüse mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/4 Sekunden fein zerkleinern. Alles mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und bei Bedarf den Vorgang wiederholen. Erneut alles mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Das Speiseöl dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/10 Minuten anbraten.
  3. Mit der warmen Gemüsebrühe ablöschen. Tomatenmark, edelsüßes Paprikapulver und Majoran hinzufügen.
  4. Die Kartoffeln schälen, waschen, in 1,5 cm große Würfel schneiden und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen.
  5. Die weißen Bohnen in ein Sieb abgießen, kurz abbrausen und abtropfen lassen. Die Cabanossi in 1 cm dicke Scheiben schneiden, zusammen mit den abgetropften Bohnen in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/5 Minuten/95 °C/Stufe 1 erhitzen.
  6. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 1 unterrühren. Die Suppe in Schalen füllen und servieren.

TIPP

Ist die Suppe zu dünn geraten, 10 g Saucenbinder zur Suppe geben und mit eingesetztem Messbecher Linkslauf/1 Minute/Stufe 1/95 °C weiterkochen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine