Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© schenkipenki
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © schenkipenki

Serbische Bohnensuppe

MC connect
3-4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 50 Min.
Erstellt am: 13.03.2020
Zuletzt geändert am: 17.03.2020
  • 50 gr. Dörrfleisch gewürfelt
  • 1-2 Zwiebeln je nach Größe
  • Olivenöl
  • ca. 125 gr. Rinderhackfleisch
  • Suppengemüse
  • (nehme immer Tiefkühl-Suppengemüse, ca. 150 g)
  • 2 Teel. Paprikagewürz
  • 1 Eßl. Tomatenmark
  • 1 kl. Dose weiße Bohnen in Tomatensosse
  • 2-3 kleingewürfelte Kartoffeln
  • 1 Teel. Majoran
  • 1/2 Teel. Oregano
  • etwas Bohnenkraut
  • 1 Teel. Zwiebelgranulat
  • kl. Dose gehackte Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 800 -1000 ml Brühe
  • Petersilie zum Bestreuen
  • richtig durchziehen lassen, gern auch aufwärmen
Zubereitung
Zubereitungszeit
50 Min.
  1. Hackfleisch klein krümeln und in Olivenöl anbraten, Dörrfleischwürfel und Zwiebeln und Tomatenmark ebenfalls anbraten Gut angetautes Suppengemüse dazu geben (falls ihr das Suppengemüse nicht angetaut habt, nochmals anbraten, jeweils das Anbratprogramm mit 7 Min. und 130 Grad) 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern die weißen Bohnen mit Tomatensosse zugeben, Gewürze wie Majoran, Oregano, Bohnenkraut und Zwiebelgranulat, mit Salz und Pfeffer würzen, die Schältomaten und die gewürfelten Kartoffeln zufügen die Brühe dazu geben, 30 Min auf Stufe 1, 100 Grad in Linkslauf zubereiten nochmals abschmecken und ggfs. nachwürzen

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine