Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: HOYER
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Smoky-Bacon-Ketchup

4 Gläser
Einfach
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 25.03.2019
Zuletzt geändert am: 14.06.2019

FÜR 4 GLÄSER (À 300 G)

  • 200 g Baconstreifen
  • 1 Zwiebel (60 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 getrocknete Tomaten (10 g)
  • 1 kg stückige Tomaten aus der Dose
  • 50 g Gelierzucker 3:1
  • 1 Msp. gemahlener Kardamom
  • 2 Msp. Pfeffer
  • 1 1/2 Tl rosenscharfes Paprikapulver
  • 1 Msp. Piment
  • 1 Prise Muskat
  • 2 Msp. Zimt
  • 1/2 Tl Salz
  • 2 El Apfelessig
  • 80 g Rübensaft
  • 3 gehäufte Tl Hickory Rauchsalz

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    904 kj / 216 kcal
  • Eiweiß: 13 g
  • Kohlenhydrate: 31 g
  • Fett: 4 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
  1. Die Baconstreifen in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/10 Minuten anbraten. Anschließend umfüllen.
  2. Die Zwiebel schälen und vierteln, die Knoblauchzehen schälen und beides mit den getrockneten Tomaten in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern und anschließend mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Die stückigen Tomaten dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 7 verrühren.
  4. Erneut mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  5. Gelierzucker, Kardamom, 2 Messerspitzen Pfeffer, Paprikapulver, Piment, Muskat, Zimt, ½ Teelöffel Salz und Apfelessig dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 5 verrühren.
  6. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und mit eingesetztem Messbecher 10 Minuten/100 °C/Stufe 2 kochen. Anschließend mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 7-9 schrittweise ansteigend pürieren.
  7. Den Rübensaft und das Rauchsalz dazugeben und den Ketchup mit eingesetztem Messbecher weitere 6 Minuten/95 °C/Stufe 1 kochen lassen. Die Baconstreifen dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 10 /Sekunden/Stufe 3 unterrühren.
  8. Mit Rauchsalz abschmecken und das Gewürz mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 3 unterrühren.
  9. Den Ketchup noch heiß in sterile Gläser oder Flaschen abfüllen, Spritzer vom Glasrand entfernen, die Gläser verschließen und bei Zimmertemperatur vollständig abkühlen lassen.

 

TIPP

Den abgekühlten Ketchup im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 4 Wochen verbrauchen.

INFO

Hickory Rauchsalz ist durch Raucharoma veredeltes Salz und fester Bestandteil der amerikanischen BBQ-Küche. Es ist im Fachhandel und gut sortierten Supermärkten erhältlich.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Teq1 am 11.06.2019 um 21:22 alle