Zum Inhalt springen
© kathi86
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © kathi86

Soße Bolognese für Lasagne

8 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 60 Min.
Erstellt am: 19.08.2018
Zuletzt geändert am: 19.09.2018
  • 2 Dosen stückige Tomaten
  • 500 gramm Hackfliecj gemischt
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 100 milliliter Wasser
  • 1 Esslöfel Zucker
  • 2 esslöfeln Instantbrühe
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Italienische Kräuter Mischung
Zubereitung
Zubereitungszeit
60 Min.
  1. Zwiebeln halbieren und 8 Sekundnen Stufe 6 zerklienern, mit Spatel nach unten schieben
  2. etwas Öl dazu geben und Stufe 1 Linkslauf 7 min anbraten
  3. Hackfleich dazu geben und ebenfalls Stufe 1 Linkslauf 7 min anbraten
  4. Restlichen Zutaten dazu geben und 45 min Stufe 2 Linkslauf köcheln. Fertig

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Mke am 18.04.2020 um 19:10 Uhr

von LydiLino am 01.03.2020 um 12:34 Uhr

Sehr lecker. Ich hab jedoch das Hackfleisch extra in einer Pfanne gebraten und dann im MC kurz klein gehäckselt. Die Soße habe ich lediglich nur 25 Minuten köcheln lassen. Die Soße hat für eine Lasagne in einer Auflaufform mit den Maßen 20x20cm gereicht. Auf die letzte Bologneseschicht noch ein Becher Creme Fraiche verteilt, Käse drüber und 35 Minuten im Ofen gebacken bei 175 Grad.

von Curly2810 am 04.01.2020 um 20:51 Uhr

von BBHB am 21.12.2019 um 19:33 Uhr

von YvonneMichi am 21.12.2019 um 17:09 Uhr

Mega Lecker.Wir sind alle begeistert.Habe noch Knobi zu den Zwiebeln gegeben.Werde beim nächsten Mal noch Bechamelsauce dazu machen und gemischt Beschichten.

von Loeffelchen am 28.04.2019 um 13:50 Uhr

Meine MMC hat leider kein Programm zum Köcheln.

von *isi060290* am 07.02.2019 um 13:51 Uhr

von Terbeck1 am 02.01.2019 um 14:36 Uhr

von Buddysam007 am 17.12.2018 um 19:27 Uhr

von sentynel1 am 13.12.2018 um 17:44 Uhr

von Nadschi135 am 09.12.2018 um 15:58 Uhr

Ich habe den Zucker weggelassen und die Soße noch mit Knobi und frischen Kräutern verfeinert. Statt Instantbrühe gab es frische Gemüsebrühe. Sehr lecker 👌

von Milla2020 am 25.11.2018 um 23:19 Uhr

Für mein Geschmack wird das Hackfleisch durch das viele Rühren viel zu klein. Die Soße war so leider sehr dünn und der Geschmack nach Fleisch hat gänzlich gefehlt. Bolognese gibt es ab jetzt wieder aus dem Topf.

von tamaralin am 27.10.2018 um 10:58 Uhr

von Claudi156 am 07.10.2018 um 19:57 Uhr