Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Spaghetti Bolognese mit Parmesan

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:26 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019
  • 50 g Parmesan (32 % Fett)
  • 1 Zwiebel (60 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Möhre (70 g)
  • 1 1/2 Stangen Staudensellerie (75 g)
  • 2 El Olivenöl
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 75 g durchwachsener Speck
  • 300 ml warme Gemüse- oder Rinderbrühe
  • 1 Tl Zucker
  • 3 El Tomatenmark
  • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Prise Zimt
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 1 El getrockneter Thymian
  • Salz zum Abschmecken
  • 400 g Spaghetti

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    3069 kj / 733 kcal
  • Eiweiß: 41 g
  • Kohlenhydrate: 76 g
  • Fett: 28 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
1:26 Std.
  1. Den Parmesan entrinden, in Stücken von etwa 2 cm Kantenlänge in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/10 Sekunden fein zerkleinern. In ein anderes Gefäß umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und die Zwiebel halbieren. Möhre schälen, waschen und halbieren. Staudensellerie waschen, putzen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Das Gemüse im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und mit eingesetztem Messbecher weitere 7 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Abermals mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben, 1 Esslöffel Olivenöl hinzufügen und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/4 Minuten dünsten.
  3. 200 g Hackfleisch hinzufügen und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste anbraten. Alles aus dem Mixbehälter entnehmen und beiseitestellen. Den Mixbehälter reinigen.
  4. Den Speck in grobe Stücke schneiden und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 9 zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben, 1 Esslöffel Olivenöl hinzufügen und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten andünsten.
  5. Das restliche Hackfleisch hinzufügen und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste anbraten. 200 ml warme Brühe angießen und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/10 Minuten einkochen lassen.
  6. Zucker, Tomatenmark, die Gemüse-Hack-Mischung, die stückigen Tomaten und die restliche warme Brühe in den Mixbehälter geben, mit Paprikapulver, Zimt, 1/4 Teelöffel Pfeffer und Thymian würzen und alles mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/30 Sekunden/Stufe 2 vermischen. Dann ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/30 Minuten/95 °C/Stufe 1 einkochen lassen. Mit Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 2 verrühren.
  7. Die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest garen und abgießen. Mit der Sauce und mit Parmesan bestreut servieren.

TIPP

Wenn keine Kinder mitessen, ersetzen Sie 100 ml Brühe durch trockenen Rotwein.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine