Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Spaghetti mit Lachssahne

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:34 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 01.10.2019
  • 250 g frisches Lachsfilet ohne Haut (alternativ: aufgetauter TK-Lachs)
  • 1 Zucchini (200 g)
  • 200 ml zimmerwarme Sahne (30 % Fett)
  • 250 ml heiße Gemüsebrühe
  • 2 El Mehl (Type 405)
  • 1 El fein gehackter Dill (frisch oder TK)
  • 400 g Spaghetti
  • 1 unbehandelte Limette (70 g)
  • 1/3 Tl Salz
  • 3 Msp. Pfeffer

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2487 kj / 594 kcal
  • Eiweiß: 26 g
  • Kohlenhydrate: 75 g
  • Fett: 19 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:34 Std.
  1. Das Lachsfilet unter fließendem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. Die Zucchini waschen, putzen und längs halbieren. Die Zucchini anschließend nochmals längs halbieren, in 4 cm große Stücke schneiden und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 7 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Die Zucchini mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und den Vorgang gegebenenfalls wiederholen.
  3. Zimmerwarme Sahne, heiße Gemüsebrühe, Mehl und Dill zufügen, alles mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/30 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Anschließend ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/10 Minuten/Stufe 1/120 °C einkochen.
  4. In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen. Anschließend abgießen und warm stellen.
  5. Die Limette heiß abspülen, ½ Tl Schale abreiben und den Saft auspressen.
  6. Lachsfilet, Limettenabrieb und 2 El Limettensaft in den Mixbehälter geben, mit 1/3 Tl Salz und 3 Msp. Pfeffer würzen und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/4 Minuten/Stufe 1/80 °C garen. Anschließend mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten im ausgeschalteten Gerät ziehen lassen. Auf den Nudeln anrichten.

TIPP

Wer die Sauce noch sämiger wünscht, kann nach dem Einkochen 1-2 Tl Speisestärke in 30 ml kaltem Wasser glatt rühren und in den Mixbehälter geben. Die Sauce mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/2 Minuten/Stufe 1/120 °C erneut aufkochen und anschließend nach Rezept weiterverfahren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von SabrinaKrannich am 15.07.2020 um 20:34 Uhr

Sehr lecker & wird auf jeden Fall nochmal gekocht 😊

von Gela2904 am 07.07.2020 um 19:54 Uhr

Hallo, ich habe auch Probleme, die Zutaten in die Einkaufsliste zu verschieben. Bei anderen Rezepten klappt es.

von Vivien_MC am 08.07.2020 um 10:22 Uhr

Hallo Gela2904, wir haben deine Meldung prüfen lassen und können keinen Fehler feststellen. Bei unseren Testgeräten lassen sich die Zutaten verschieben. Bitte ggf. die App deinstallieren und neu installieren. Viele Grüße Vivien

von Dschässi am 04.08.2020 um 13:32 Uhr

Juhu ich habe das gleiche Problem genauso mit der Favoriten Aktivierung aber das auch schon bei mehreren Gerichten... Hab auch schon deinstalliert... Logout /login neu.... Es bessert sich nicht

von Vivien_MC am 05.08.2020 um 08:17 Uhr

Hallo Dschässi, melde dich gerne per PN über Facebook oder Instagram oder wende dich an die Kollegen vom Service. Viele Grüße Vivien

von walu1956 am 03.07.2020 um 12:21 Uhr

von CC-Home57 am 11.06.2020 um 18:14 Uhr

Ich persönlich finde die Soße sehr sauer und ich würde das nächste Mal definitiv weniger Limettensaft nehmen. Ansonsten musste ich insgesamt auch nachwürzen.

von Zucker-Maus am 06.06.2020 um 14:25 Uhr

von mahemigo am 25.05.2020 um 15:55 Uhr

Sehr lecker. Die Limette passt perfekt. Sehr zu empfehlen

von Gaby-Horst am 22.05.2020 um 16:32 Uhr

Habt ihr auch das Problem das die Zutaten nicht in den Einkaufskorb verschieben lässt

von MerryBerry am 13.06.2020 um 10:41 Uhr

Ja, das Problem habe ich jetzt gerade auch. Hast du es mittlerweile hinbekommen?

von Vivien_MC am 16.06.2020 um 10:58 Uhr

Hallo Gaby-Horst, wir haben deine Meldung prüfen lassen und können keinen Fehler feststellen. Bei unseren Testgeräten lassen sich die Zutaten verschieben. Bitte ggf. die App deinstallieren und neu installieren. Viele Grüße Vivien

von Mariamilla am 11.08.2020 um 09:22 Uhr

Leider ja

von NicoleSchr am 14.05.2020 um 12:22 Uhr

Super lecker, habe nur 1 El Limettensaft genommen, sonst nach Rezept. 5Sterne

von KerstinB2802 am 13.05.2020 um 19:05 Uhr

von hummel67 am 09.05.2020 um 19:07 Uhr

Mega lecker, hatte doppelte Menge Lachs genommen, war so genau richtig für uns

von kerstiin am 17.04.2020 um 00:22 Uhr

Sehr lecker, schnell und easy gemacht

von MiSa16 am 04.04.2020 um 12:43 Uhr

Sehr, sehr lecker

von Himmelsrand am 26.03.2020 um 17:02 Uhr

Extrem lecker!

von Aminaale am 22.03.2020 um 12:47 Uhr

Sehr lecker. Ich hab alles nach Anleitung gemacht bloß hatte ich keine Limette zu Hause und den Lachs hab ich extra angebraten da ich kein Fisch esse.Hab die Soße dann 10 min. ziehen lassen. Werd öfters die Soße machen.

von SabrinaH am 09.02.2020 um 15:41 Uhr

Für meinen Geschmack zu viel Limette; das werde ich beim nächsten Mal reduzieren und die Soße mehr andicken. Ansonsten: echt lecker!!

von coschlatt am 04.02.2020 um 13:46 Uhr

von silvizife72 am 23.01.2020 um 15:18 Uhr

von silke-louise am 19.01.2020 um 14:30 Uhr

von Lisa0296 am 18.01.2020 um 12:56 Uhr

Sehr lecker! Die Soße wurde bei uns auch etwas flüssiger aber das stört uns nicht. Die Angaben der Gewürze sind nur Richtwerte also am besten vor den Servieren abschmecken und nachwürzen.

von FranziFo86 am 17.01.2020 um 12:49 Uhr

Habe ihr auch nicht gelesen, die sosse war sehr dünn und Lasche beim nächsten mal wird mehr angedickt , stärker gewürzt und Knoblauch mit rein dann denke ich passt es.

von Franzi_1712 am 16.01.2020 um 18:30 Uhr

Ich fand es mit Abwandlung sehr lecker. Habe vorab noch 1 Knoblauchzehe und rote Zwiebel zerkleinert und dann Zucchini, sowie eine Paprika. Ein paar leckere Gewürze, 10 min länger einkochen und es hat prima geschmeckt!

von Sasa02 am 07.01.2020 um 12:11 Uhr

Sauce wurde bei uns nicht flüssig, allerdings geschmacklich sehr fad

von Ninsbean am 04.01.2020 um 14:10 Uhr

von joana-sch am 28.12.2019 um 10:29 Uhr

Lecker, Lachs wird zu klein. Evtl ein extra Stück Lachs in der Pfanne machen.

von CocoKoch am 20.12.2019 um 14:03 Uhr

Mit den Tipps aus den Kommentaren habe ich direkt bei der Soße darauf geachtet, dass sie nicht ganz zu flüssig wird. Etwas mehr Mehl und bei Punkt 6 habe ich noch ein kleines Dreieck Sahneschmierkäse dazu gegeben. Damit es nicht zu flapp wird, habe ich etwas mehr Pfeffer (Zitronenpfeffer) und ein wenig Chilligewürz dazugegeben. Super lecker. Der Lachs war schön zart und nicht trocken und die Zucchini verschwindet quasi in der Soße. Somit sicher auch ein tolles Gericht, um Kids ein wenig Gemüse unterzujubeln ;-)

von Gleissnis am 16.12.2019 um 16:48 Uhr

von anja.bux am 14.12.2019 um 18:57 Uhr

Sollen 2 TL oder 2 EL Mehl in die Sauce? Die Angaben im Cooking Pilot sind uneinheitlich...

von Vivien_MC am 20.12.2019 um 11:55 Uhr

Hallo anja.bux1, die Angabe wurde korrigiert. Korrekt sind 2 EL Mehl. Viele Grüße Vivien

von RaSaDa90 am 14.12.2019 um 13:50 Uhr

Die Soße ist wirklich sehr lecker. Ich weiß nicht was die anderen falsch gemacht haben aber die Soße ist schön dick und cremig. Habe 1ne minute länger kochen lassen und 10-15minuten ziehen lassen.

von schmitzli11 am 13.12.2019 um 17:35 Uhr

Sehr lecker, wollte gar nicht teilen😋 habe mehr Zuchetti verwendet und getrocknetten Dill ca 1TL, ansonsten Rezept unverändert übernommen, perfekt.

von Ani4ka1 am 12.12.2019 um 15:10 Uhr

von spike-23 am 11.12.2019 um 21:44 Uhr

von Venny1089 am 09.12.2019 um 19:57 Uhr

Hab mir leider die Bewertungen davor nicht durchgelesen... Gleiches Problem Soße ist viel zu dünn wie Wasser und schmeckt sehr fad (man muss sehr viel nachwürzen).

von Pappi_ am 03.09.2019 um 13:27 Uhr

Leider ist die Soße viel zu flüssig , fast wie Wasser,Schade

von Vivien_MC am 03.09.2019 um 17:18 Uhr

Hallo Pappi_, danke für deine Rückmeldung. Wenn du die Sauce sämiger magst, kannst du die Zeit zum Einkochen um 2-3 Minuten verlängern. Viele Grüße Vivien

von RaSaDa90 am 14.12.2019 um 13:52 Uhr

Ich habe die Soße 1ne Minute länger gekocht und sie 10-15 minuten ziehen lassen jetzt ist sie wirklich schön cremig.

von lu_iza am 15.08.2019 um 19:28 Uhr

War ganz lecker. Ich habe allerdings die Sahne deutlich länger eingrkocht, damit die Soße nicht so dünn ist (ca 12 Min.)

von Katiii am 07.08.2019 um 16:54 Uhr

Tolles Gericht, hat sehr gut geschmeckt. Die Soße war etwas dünn aber trotzdem absolut passend! Eine Frage bleibt, sind in den Nährwertangaben die Spaghetti schon mit eingerechnet?

von Vivien_MC am 07.08.2019 um 16:58 Uhr

Hallo Katiii, die Spaghetti sind in den Nährwertangaben bereits berücksichtigt. Viele Grüße Vivien

von Anastasija am 07.08.2019 um 11:10 Uhr

Sehr lecker, allerdings ist die Soße viel zu dünn. Deshalb ein Stern Abzug.

von vitor am 20.07.2019 um 00:09 Uhr

Sehr lecker 50ml wenniger brühe und Parmessan dazu Nachwürzen und dann wird sie richtig Lecker

von Manu1990 am 16.07.2019 um 18:48 Uhr

Sehr leckeres Gericht. Ging schnell und einfach. Wird es jetzt öfter geben.Die Soße reicht vollkommen und zu dünn ist sie auch nicht.

von marina-app am 27.05.2019 um 14:33 Uhr

Es war wirklich sehr Fade, die Zucchini musste ich 2 mal zerkleinern und danach war sie immer noch zu stückig und zu wässrig war das ganze auch noch. Werden die Rezepte denn nicht vorher geprüft? Für mich ein klarer Reinfall

von Vivien_MC am 27.05.2019 um 15:41 Uhr

Hallo marina-app, unsere Rezepte werden mehrfach getestet bevor sie veröffentlicht werden. Je nach Größe und Konsistenz der Zucchini kann es vorkommen, dass der Zerkleinerungsvorgang mehrfach erfolgen muss. Zucchini zählt zu den stark wasserspeichernden Gemüsesorten, insbesondere außerhalb der Saison. Dies hat auch Einfluss auf den Geschmack. Viele Grüße Vivien

von RaSaDa90 am 14.12.2019 um 13:56 Uhr

Hast du dich an die Mengenvorgabe gehalten und hast du mehrmals zerkleinert und mit dem Spatel immerwieder nach unten geschoben? Ich habe die Soße eben zubereitet und sie ist sehr schön cremig. Bei den meisten Rezepten wird man wohl einfach auch selbst ein bisschen Geschick aufbringen müssen und etwas länger kochen und dann 10-15minuten Ruhen lassen.

von DaTebe am 23.04.2019 um 18:13 Uhr

Schmeckt leider irgendwie nach nichts. Muss man gut nachwürzen.

von Mady_kocht am 09.03.2019 um 20:21 Uhr

Die Zucchini müsste ich 3x zerkleinern, damit die annähernd mundgerecht sind. Beim ersten Mal war uns die Soße auch viel zu dünnflüssig. Beim zweiten Mal habe ich 2 weitere Teelöffel Mehl hinzugefügt und den Schritt des einkochens 2x wiederholt. Jetzt war die Soße ok! Ich habe leider bisher auch noch kein Rezept gefunden, was 1 zu 1 übernommen werden kann. Schade..

von Lysanne am 19.02.2019 um 11:27 Uhr

Super lecker und schnell gemacht. Wird es bei uns öfter geben. Dank der vorherigen Bewertungen habe ich einfach 50 ml weniger Brühe genommen und im letzten Kochgang noch 2TL Speisestärke in Wasser aufgelöst und dazugegeben. Dann war es nicht mehr so wässrig.

von Hanswerner am 15.02.2019 um 13:13 Uhr

War sehr lecker, allerdings hab ich etwas nachgewürzt und ohne Ende Soßenbinder hinzugefügt.

von Tifi27 am 12.02.2019 um 20:15 Uhr

Super, super lecker. Die Soße war sehr dünn...deshalb 1 Stern abzug.

von azubi19801 am 06.02.2019 um 18:12 Uhr

Sehr lecker aber die Soße war für unser Geschmack ein bisschen zu wenig . Das kann ich aber selbst abändern

von hobby7 am 05.02.2019 um 00:01 Uhr

Hat alles perfekt geklappt und war sehr lecker

von ChristinaS1 am 09.01.2019 um 12:46 Uhr

Sehr, sehr lecker! Der viel zu dünnen Soße habe ich Mehl und einen EL Sahne-Schmelzkäse zugegeben und nochmal erhitzt, dann war es okay.

von ajaju am 30.12.2018 um 16:14 Uhr

von Stoffikoch am 11.12.2018 um 07:24 Uhr

Lecker, schnell und einfach! Nur die Soße sollte man etwas länger ziehen lassen.

von Elpirata42 am 01.12.2018 um 15:08 Uhr

Schnell gemacht und dabei sehr lecker

von Ellie am 30.11.2018 um 20:40 Uhr

Hat uns gut geschmeckt aber die Soße viel zu dünn. Brühe war kochend heiß und etwas länger kochen (90° ?) kochen lassen. Ich denke die 250 ml fertige Brühe stimmen nicht. Zuviel Flüssigkeit für 2 TL Mehl in kurzer Zeit einzukochen. Im analogen Buch steht als Zutat 1 TL Instant-Gemühsebrühe. Aber ohne die 250 ml Flüssigkeit wäre die Soße vermutlich überwürzt und von der Menge wohl zu wenig.

von Vivien_MC am 03.12.2018 um 16:59 Uhr

Hallo Ellie, das Rezept wurde so angepasst und funktioniert auch so. Wenn der Lachs dazu gegeben wird, kocht die Sauce weiter ein. Viele Grüße Vivien

von Eselchen2611 am 28.11.2018 um 18:17 Uhr

Sehr sehr lecker. Bei mir war die Soße auch genau richtig

von nelli1631 am 25.11.2018 um 11:23 Uhr

Sehr lecker! Leider hatte auch ich das Problem mit der zu dünnen Soße.

von Denisi am 24.11.2018 um 19:14 Uhr

Ich hatte leider auch das Problem mit der zu dünnen Soße... Geschmacklich ansonsten echt lecker!

von Jennica am 24.11.2018 um 18:24 Uhr

Lecker :)

von TLammert am 23.11.2018 um 19:35 Uhr

Geschmacklich sehr sehr lecker, aber auch ich hatte das Problem mit der zu dünnen Soße. Das Wasser für die Brühe hatte ich mit dem Wasserkocher gekocht und sofort in den Behälter gekippt. Die "Kochzeit hatte ich auch schon um ca. 3 Minuten verlängert. Allerdings frage ich mich, was da bei 90 Grad einkochen soll. Müsste es nicht eher 100 Grad sein ?

von Lelar am 01.11.2018 um 18:58 Uhr

Leider war die Soße sehr dünnflüssig und ist nicht angedickt, obwohl wir nach Rezept vorgegangen sind.

von Vivien_MC am 02.11.2018 um 14:34 Uhr

Hallo Lelar, war die zugefügte Gemüsebrühe auch richtig heiß oder nur lauwarm? Dann kann es nämlich sein, dass die Sahne-Brühe nicht richtig aufgekocht ist. In einem solchen Fall die Kochzeit um 2-4 Minuten verlängern. Viele Grüße Vivien

von Spatzl18 am 10.02.2019 um 14:50 Uhr

Ich habe das Gerät seit 3 Monaten im Besitz. Koche immer wieder mal damit, aber es ist mir noch nie gelungen ein super leckeres Essen hinzubekommen! Und ich lese immer wieder, dass man die Kochzeit verlängern soll! Meine Erwartungshaltung ist, wenn ich schon nach Angaben koche, dass auch die Zeit korrekt durchgeben wird. Was soll dieses Verlängern ect.?! Dann nehme ich den Topf und investiere kein Geld in die Geräte:( bin echt enttäuscht!

von Vivien_MC am 11.02.2019 um 09:07 Uhr

Hallo Spatzl18, beim Kochen mit dem Monsieur Cuisine kommt es, wie auch beim herkömmlichen Kochen auf dem Herd darauf an, dass die Eigenschaften der verwendeten Lebensmittel berücksichtigt werden. Hier spielen z.B. die unterschiedlichen Temperaturen eine Rolle. Die von uns angegebenen Einstellungen und Zeiten sind Richtwerte mit denen wir das jeweilige Rezept getestet und zubereitet haben. Insbesondere bei der Zubereitung von Saucen, ist die Sämigkeit immer auch abhängig vom eigenen Gusto und kann z.B. durch eine verlängerte Kochzeit angepasst werden. Viele Grüße Vivien

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von NatFi1977 am 22.09.2018 um 07:40 Uhr

Schmeckt sehr gut, ich musste nur noch nachwürzen :)

von immerhunger am 17.09.2018 um 12:05 Uhr

von CrisGRo am 16.06.2018 um 12:57 Uhr

Fantastisch! Die Zubereitung geht sehr schnell und es ist extrem lecker.

von Ergoanke am 14.06.2018 um 17:33 Uhr

Sehr lecker, schnell gemacht

von thortie11 am 03.06.2018 um 07:11 Uhr

Super einfach und extrem lecker. Habe noch zusätzlich 50 ml Milch dazugegeben. Durch die Limette kommt etwas Säure und Frische in die Sauce.

von thenicewitch am 01.06.2018 um 22:26 Uhr

Wahnsinnig lecker und richtig schnell gemacht! Das wird definitiv eines meiner Lieblingsgerichte! Ich habe die Spaghetti nicht auf dem Herd, sondern vorher im MC Connect gekocht. Kann man super warm halten, weil der Rest so schnell fertig ist. So spart man sich zusätzliches dreckiges Geschirr ;-)

von FoodPanda am 30.05.2018 um 18:30 Uhr

von heikem am 19.05.2018 um 19:51 Uhr

Mega Lecker!!!

von Alina_S. am 17.05.2018 um 10:05 Uhr

Schnell zubereitet und sehr lecker!

von Lilli21 am 13.05.2018 um 15:09 Uhr

Sehr lecker und schnell gemacht!

von buacha am 13.05.2018 um 11:32 Uhr

wie kann man die portionen ändern?

von Vivien_MC am 14.05.2018 um 11:35 Uhr

Hallo buacha, die Portionen können nicht automatisch über den MC connect angepasst werden. Viele Grüße Vivien

von thortie11 am 03.06.2018 um 07:13 Uhr

Einfach durch 2 oder 3 oder 4 teilen. Alternativ kann man die Angaben auch mal 2 nehmen ;-)

von Gräfin am 10.05.2018 um 20:24 Uhr

Super schnell zubereitet und super lecker!

von maddin1488 am 08.05.2018 um 08:23 Uhr

Sehr einfach, sehr lecker