Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Spargelcremesuppe

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:00 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 16.04.2020
Zuletzt geändert am: 07.05.2019
  • 125 ml kalte Sahne (30 % Fett)
  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 1/2 Zwiebel (40 g)
  • 50 g Butter
  • 1 El Mehl (Type 405)
  • 1,25 l heiße Gemüsebrühe
  • 800 g weißer Spargel
  • 1/2 Tl Zucker
  • Salz, weißer Pfeffer, Muskat und Zitronensaft zum Abschmecken

AUSSERDEM

  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 4 El geschlagene Sahne (z. B. Sprühsahne)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1323 kj / 316 kcal
  • Eiweiß: 7 g
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Fett: 27 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:00 Std.
  1. Die kalte Sahne mit dem Eigelb in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 5 verquirlen. Sahne-Ei-Mischung umfüllen, kühl stellen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Die Zwiebel schälen und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern.
  3. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und mit 25 g Butter ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten/110 °C dünsten.
  4. Das Mehl darüberstäuben, sodass möglichst nichts auf die Messer gelangt, und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 1/95 °C glatt rühren.
  5. Danach ohne eingesetzten Messbecher 5 Minuten/Stufe 2/90 °C köcheln und dabei 250 ml heiße Gemüsebrühe langsam durch die Einfüllöffnung hinzugießen.
  6. Spargel waschen und schälen. Die unteren, holzigen Enden abschneiden. Die Spargelstangen in 4 cm lange Stücke schneiden und mit 1 Liter heißer Gemüsebrühe in den Mixbehälter geben.
  7. Restliche Butter und den Zucker hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Minuten/Stufe 1/100 °C garen.
  8. 4 Esslöffel Spargelstücke entnehmen und beiseitestellen. Anschließend die Suppe mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 3–8 schrittweise ansteigend pürieren.
  9. Die Suppe ohne eingesetzten Messbecher 1 Minute/Stufe 2/70 °C mixen, dabei die Sahne-Ei-Mischung langsam durch die Einfüllöffnung hineingießen. Anschließend die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft nach Belieben abschmecken und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 2 verrühren.
  10. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Die Suppe mit den Spargelstücken, Schnittlauchröllchen und je 1 Esslöffel Sprühsahne garnieren.

TIPPS

Wenn keine Kinder mitessen, ersetzen Sie 250 ml Brühe durch einen trockenen Weißwein.

Wenn Sie die Suppe etwas sämiger mögen, rühren Sie 30 g Speisestärke in etwas kaltem Wasser an, geben diese in den Mixbehälter und kochen alles mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 2/100 °C auf.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von amd2205 am 10.06.2020 um 12:04 Uhr

Geschmacklich war sie super! Allerdings war der Spargel nicht komplett püriert & daher waren Fäden in der Suppe (die auch holzig waren). Ein bisschen cremiger hätte sie auch sein können. Hatte nur keine Geduld mehr, sonst kann man es ja selber bisschen eindicken.

von Gittarros67 am 07.06.2020 um 12:32 Uhr

Daumen hoch hat super geschmeckt!!!!

von Claudiaj2020 am 03.06.2020 um 22:14 Uhr

am 31.05.2020 um 16:00 Uhr

von wolffhamburg am 26.05.2020 um 08:13 Uhr

Super

von Sunny1009 am 25.05.2020 um 14:17 Uhr

von Blunckis am 17.05.2020 um 21:53 Uhr

von juliavika am 15.05.2020 um 12:35 Uhr

Sehr lecker. Mir war sie etwas zu flüssig. Habe beim 2. mal einfach 2 große Kartoffel mit rein gemacht. Dann war sie für mich perfekt.

von Cuisto Anne am 11.05.2020 um 12:39 Uhr

Super lecker 😋 und sehr einfach zu machen. 👍

von Titiplaya17 am 02.05.2020 um 16:20 Uhr

von silke01 am 25.04.2020 um 14:28 Uhr

von idamauer am 19.04.2020 um 11:39 Uhr

Ich habe die Suppe noch nicht gemacht. Würde es aber gerne. Allerdings bin ich schwanger, da ist Ei nicht ratsam. Weiß jemand, ob die Suppe auch ohne Ei gelingt? Danke und liebe Grüße, Ida

von EndlichGlück am 19.04.2020 um 22:31 Uhr

Das wird ja auf 70 Grad erhitzt unter Punkt 9. Einfach etwas länger köcheln lassen. Ab 70 Grad sterben die Erreger ab

von Vivien_MC am 20.04.2020 um 12:12 Uhr

Hallo Idamauer, alternativ kannst du die Suppe auch mit Speisestärke binden. Viele Grüße Vivien