Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Spargelquiche

12 Stücke
Mittel
Fertig in: 2:37 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 25.05.2018

FÜR 12 STÜCKE (SPRINGFORM 26 CM Ø)

FÜR DEN TEIG:

  • 125 g kalte Butter
  • 230 g Mehl (Type 405)
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 El Zucker
  • 1 Ei (Größe M)

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 600 g grüner Spargel oder je 300 g weißer und grüner Spargel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Tl Zucker

FÜR DEN GUSS:

  • 30 g Parmesan
  • 250 g Ricotta (38 % Fett i. Tr.)
  • 3 Eier (Größe M)
  • 100 ml Sahne (30 % Fett)
  • 1 Tl Dijon Senf
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 Prisen Salz

AUSSERDEM:

  • Butter für die Form
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    1026 kj / 245 kcal
  • Eiweiß: 9 g
  • Kohlenhydrate: 17 g
  • Fett: 16 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
2:37 Std.
  1. Für den Teig die Butter würfeln und mit Mehl, Salz, Zucker und Ei in den Mixbehälter geben. Alles mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und mindestens 1 Stunde kühl stellen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  2. Währenddessen den Spargel waschen. Bei dem Grünen das untere Drittel schälen und das holzige Ende entfernen, den Weißen komplett schälen und das holzige Ende abschneiden.
  3. Spargel in 3 cm lange Stücke schneiden, in den flachen Dampfgareinsatz legen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Dampfgareinsatz in den Dampfgaraufsatz einhängen und verschließen. 1 Liter Wasser in den Mixbehälter geben und den Spargel mit der Dampfgar-Taste/15 Minuten garen. Dampfgaraufsatz entfernen und verschlossen beiseitestellen. Den Mixbehälter kalt ausspülen und trocknen.
  4. Für den Guss den Parmesan halbieren und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/3 Sekunden zerkleinern. Alle weiteren Zutaten für den Guss hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Den Guss umfüllen und bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  5. Die Springform einfetten und den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, die Springform damit auskleiden. Dabei einen etwa 3 cm breiten Rand hochziehen und den Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen.
  6. Den Teig mit Backpapier auslegen, mit Hülsenfrüchten belegen und etwa 12 Minuten blindbacken. Anschließend Papier und Hülsenfrüchte entfernen. Die Ofentemperatur auf 180 °C reduzieren. Den Guss auf den Teig gießen, mit Spargelstückchen belegen und die Quiche 40 Minuten backen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine