Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Spargelsuppe mit Speckwürfeln

6 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:55 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019
  • 60 g durchwachsener Speck
  • 2 El Rapsöl
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 mehligkochende Kartoffel (100 g)
  • 1 Zwiebel (70 g)
  • 1 l heiße Gemüsebrühe
  • 200 ml zimmerwarme Sahne (30 % Fett)
  • 10 g Speisestärke
  • 1/4 Tl Salz
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1147 kj / 274 kcal
  • Eiweiß: 20 g
  • Kohlenhydrate: 8 g
  • Fett: 14 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:55 Std.
  1. Den Speck fein würfeln, mit dem Rapsöl in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste anbraten. Den Speck umfüllen.
  2. Den grünen Spargel waschen, das untere Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in 4 cm lange Stücke schneiden (die Köpfe ganz lassen). Kartoffel und Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden.
  3. 1 Liter heiße Gemüsebrühe in den Mixbehälter geben. Spargel, Kartoffel und Zwiebel im tiefen Dampfgaraufsatz verteilen, Deckel verschließen, Dampfgaraufsatz auf den Mixbehälter setzen und das Gemüse mit der Dampfgar-Taste/15 Minuten garen.
  4. Den Dampfgaraufsatz abnehmen, das Kochwasser in einen separaten Messbecher füllen, 600 ml abmessen und wieder in den Mixbehälter füllen. Spargelköpfe beiseitelegen.
  5. Den restlichen Spargel, die Kartoffel- und Zwiebelstücke, die zimmerwarme Sahne und die Speisestärke in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern. Mit ¼ Teelöffel Salz und 1 Messerspitze Pfeffer würzen und mit eingesetztem Messbecher 10 Minuten/100 °C/Stufe 2 kochen.
  6. Die Speckwürfel und Spargelköpfe dazugeben und erneut mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/3 Minuten/100 °C/Stufe 2 kochen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Sekunden/Stufe 1 verrühren.

TIPP

Rühren Sie 1 Esslöffel frisch gehackten Kerbel und 1/2 Esslöffel frisch gehackten Dill unter die Suppe.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von FliegenPilz am 21.10.2016 um 16:46 alle

Hat uns sehr gut geschmeckt auch wenn wir die Suppe rein vegetarisch gekocht haben. Kochzeiten und Angaben haben gut gepasst. Etwas Limette statt Zitrone hat der Suppe einen guten Fruchtkick gegeben.