Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Spargelterrine mit Garnelen

MC plus
12 Portionen
Mittel
Fertig in: 7:03 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 31.03.2020
Zuletzt geändert am: 04.05.2020

FÜR 12 SCHEIBEN (KASTENFORM, 25 CM LANG)

  • 250 g grüner Spargel
  • 250 g weißer Spargel
  • 1 l zimmerwarme Gemüsebrühe
  • 50 g Erbsen (TK)
  • 7 Blatt weiße Gelatine
  • 20 g weiche Butter
  • 250 g küchenfertige Garnelen
  • 1/2 Tl Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Kerbel
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 250 g Schmand (10 % Fett)
  • 300 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  • 30 ml Limettensaft

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    444 kj / 106 kcal
  • Eiweiß: 9 g
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • Fett: 5 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
7:03 Std.
  1. Den grünen Spargel waschen, im unteren Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden und den Spargel im flachen Dampfgareinsatz verteilen. Den weißen Spargel waschen, schälen, die holzigen Enden abschneiden und ebenfalls im flachen Dampfgareinsatz verteilen.
  2. 1 Liter zimmerwarme Gemüsebrühe in den Mixbehälter geben. Den tiefen Dampfgaraufsatz auf den Mixbehälter aufsetzen, den flachen Dampfgareinsatz einhängen, verschließen und den Spargel mit der Dampfgar-Taste/10 Minuten garen. Die Erbsen zum Spargel geben und alles erneut mit der Dampfgar-Taste/5 Minuten garen, dabei die Aufheizzeit abbrechen.
  3. Anschließend den Dampfgaraufsatz abnehmen und den Spargel mit den Erbsen bis zur weiteren Verwendung abkühlen lassen. Den Mixbehälter leeren.
  4. Die Gelatine nach Packungsanweisung in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. Die Butter in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/100 °C/Stufe 1 schmelzen. Die küchenfertigen Garnelen mit ½ Teelöffel Salz und 2 Prisen Pfeffer dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/5 Minuten100 °C/Stufe 1 garen. . Prüfen, ob die Garnelen gar sind und bei Bedarf die Garzeit um einige Minuten verlängern. Die Garnelen umfüllen und bis zur weiteren Verwendung abkühlen lassen. Den Mixbehälter reinigen und trocknen.
  5. Dill, Kerbel und Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Dillspitzen und Kerbelblättchen von den Stielen zupfen und in den Mixbehälter geben. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und ebenfalls in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Anschließend mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  6. Schmand, Joghurt und Limettensaft in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 25 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 2 unterrühren. Dann die Kräutercreme bis auf einen kleinen Rest (4 Esslöffel) umfüllen.
  7. Die Gelatine ausdrücken, zu dem Rest Kräutercreme in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/50 °C/Stufe 2 schmelzen.
  8. Die Gelatine mit dem Spatel vom Boden des Mixbehälters lösen, die restliche Kräutercreme in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 25 Sekunden/Stufe 3 verrühren.
  9. Den Mixbehälter 10 Minuten in den Kühlschrank stellen, sodass die Kräutercreme leicht zu gelieren beginnt. (Alternativ die Mischung in eine Schüssel umfüllen und ebenfalls 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.)
  10. Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen und eine dünne Schicht der Kräutercreme hineingeben. Dann Spargelstangen, Garnelen und Erbsen schichtweise abwechselnd mit der Kräutercreme einfüllen. Die letzte Schicht besteht aus Kräutercreme. Die Terrine mit Frischhaltefolie abdecken und 6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  11. Die Terrine stürzen, in 12 Scheiben schneiden und servieren.

 

TIPP

Noch edler wird die Terrine, wenn Sie küchenfertige Flusskrebsschwänze statt Garnelen verwenden.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.