Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Spiegeleikuchen

MC plus
8 Stück
Einfach
Fertig in: 0:53 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 31.03.2020
Zuletzt geändert am: 23.01.2020

FÜR DEN BISKUITTEIG

  • 4 Eier (Größe M)
  • 150 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker (8 g)
  • 75 g Mehl (Type 405)
  • 75 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz

AUSSERDEM

  • 250 g Zucker
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 große Dose Aprikosen

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    1432 kj / 342 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 73 g
  • Fett: 3 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:53 Std.
  1. 250 g Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 8 pulverisieren. Bei Bedarf mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und den Vorgang wiederholen. Den Puderzucker anschließend umfüllen.
  2. Den Backofen auf 220 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Den Rühraufsatz in den Mixbehälter einsetzen. Eier, restlichen Zucker und Vanillezucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/37 °C/Stufe 3 verrühren. Anschließend mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/Stufe 4 aufschlagen.
  4. Mehl und Speisestärke mischen, mit 1 Prise Salz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 3 unterheben. Den Teig auf das Backblech geben, glatt streichen und 8 Minuten backen.
  5. Den Biskuitboden herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
  6. Mit einem scharfen Messer Spiegelei-Formen aus dem Teig ausschneiden und auf ein Kuchengitter legen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft und bei Bedarf etwas Wasser dick-cremig rühren und die einzelnen Küchlein damit überziehen.
  7. Die Aprikosen in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Pro Küchlein 1 halbe Aprikose als Eigelb in den noch feuchten Zuckerguss drücken und alles trocknen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine