Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Spinatbällchen mit Butter und Parmesan

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:08 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 02.03.2018
  • 50 g Parmesan (32 % Fett)
  • 175 g trockene Brötchen vom Vortag
  • 1 Schalotte (30 g)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 El Olivenöl
  • 250 g frischer Spinat
  • 75 ml zimmerwarme Milch (H-Milch, 3,5 % Fett)
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1/2 Tl Salz
  • 1/4 Tl Pfeffer
  • 1/4 Tl Muskat
  • 20 g Mehl (Type 405)
  • 150 g zimmerwarme Butter

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2294 kj / 548 kcal
  • Eiweiß: 14 g
  • Kohlenhydrate: 28 g
  • Fett: 43 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
1:08 Std.
  1. Den Parmesan in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Umfüllen und zur Seite stellen.
  2. Brötchen in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen und den Mixbehälter kurz ausspülen.
  3. Schalotte und Knoblauchzehe schälen und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 6 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Die Zwiebel-Knoblauch-Mischung mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Olivenöl dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten andünsten.
  4. Den Spinat putzen, dicke Stiele entfernen, waschen und trocken schleudern. Zimmerwarme Milch in den Mixbehälter geben, den Spinat dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 6 Minuten/Stufe 1/100 °C dünsten.
  5. Anschließend den Spinat mit eingesetztem Messbecher 6 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Den Spinat 10 Minuten abkühlen lassen, dazu den Mixbehälter aus dem Gerät nehmen und offen beiseitestellen.
  6. Eier und Gewürze zum Spinat geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 4 unterrühren.
  7. Brötchenbrösel und Mehl dazugeben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Die Mischung 20 Minuten ruhen lassen. Anschließend umfüllen und den Mixbehälter gründlich ausspülen.
  8. Anschließend aus der Spinatmasse mit feuchten Händen 12–16 Bällchen formen und gleichmäßig im tiefen Dampfgaraufsatz und im flachen -einsatz verteilen.
  9. Den Mixbehälter mit 1 Liter warmem Wasser füllen. Den Dampfgareinsatz in den Dampfgaraufsatz einhängen, verschlossen auf den Mixbehälter aufsetzen und die Bällchen mit der Dampfgar-Taste garen.
  10. Den Dampfgaraufsatz abnehmen und zur Seite stellen. Den Mixbehälter leeren und wieder einsetzen. Butter in Stücken hineingeben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 1/100 °C schmelzen.
  11. Die Spinatbällchen anrichten, die Butter darübergießen und mit Parmesan bestreut servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine