Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Spinatsauce mit Mascarpone

4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 17.08.2015
Zuletzt geändert am: 13.10.2017
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Olivenöl
  • 500 g Spinat
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 400 ml Gemüsefond
  • 100 ml Sahne
  • 100 g Mascarpone
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • frisch gemahlene Muskatnuss

Nährstoffe

Pro Portion: 

  • Brennwert:
    1122 kj / 268 kcal
  • Eiweiß: 7 g
  • Kohlenhydrate: 9 g
  • Fett: 20 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
  1. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und ca. 8 Sekunden/Stufe 6 grob zerkleinern. Olivenöl zufügen und alles ca. 4 Minuten/100 °C/Stufe 2 dünsten. Spinat waschen, putzen und in Streifen schneiden. In den Mixbehälter geben und ca. 2–3 Minuten/100 °C/Stufe 2 zusammenfallen lassen.
  2. Zitrone heiß abwaschen und die Schale dünn abreiben. Abrieb, Weißwein und Gemüsefond in den Mixbehälter geben. Ca. 7 Minuten/100 °C/Stufe 2 garen. Sahne und Mascarpone hineingeben und ca. 3 Minuten/100 °C/Stufe 2 einkochen.
  3. Mit Salz, Pfeffer und gemahlener Muskatnuss abschmecken. Die Sauce schmeckt zu Spaghetti und Bandnudeln, ist aber auch zum Überbacken von Nudeln geeignet. Dann mischen Sie noch 100 g geriebenen Parmesan unter die Sauce.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine