Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Stracciatella-Quark mit Himbeeren

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:10 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 18.03.2019
  • 150 g Himbeeren
  • 70 g Edel-Bitter-Schokolade (70 %)
  • 500 g Speisequark (20 % Fett)
  • 4 El Sahne (30 % Fett)
  • 3 El Ahornsirup
  • 1 P. Bourbon-Vanillezucker (8 g)
  • 2 1/2 El Zitronensaft

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1160 kj / 277 kcal
  • Eiweiß: 16 g
  • Kohlenhydrate: 23 g
  • Fett: 13 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:10 Std.
  1. Die Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen.
  2. Die Schokolade in Stücke brechen und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern. In eine Schüssel umfüllen.
  3. Speisequark, Sahne, Ahornsirup, Bourbon-Vanillezucker und Zitronensaft in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 4 glatt rühren. Drei Viertel der Schokolade dazugeben und alles mit eingesetztem Messbecher noch einmal mit Linkslauf/10 Sekunden/Stufe 3 vermischen.
  4. Den Quark auf kleine Schüsselchen oder Teller verteilen, die Himbeeren darauf verteilen und das Ganze mit der restlichen Schokolade bestreut servieren.

TIPP

Anstelle von Himbeeren schmeckt der Quark auch mit anderem Obst, z. B. mit Nektarinen, Kirschen oder Erdbeeren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine