Zum Inhalt springen
© Ingrid.R
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Ingrid.R

Süße Amarenakirschen alkoholfrei

MC plus
6 Gläser
Einfach
Fertig in: 0:25 Std.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 02.07.2020
Zuletzt geändert am: 20.07.2020
  • 750 g Sauerkirschen oder Schwarzkirschen (TK, entsteint)
  • 250 g Sauerkirschsaft
  • 2 EL Amaretto Sirup
  • 2 EL Vanille Sirup
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 Fläschchen Bittermandel-Aroma
  • 400 g normaler Zucker
  • 190 g Gelierzucker
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
Fertig in
0:25 Std.
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben.
  2. 20 Minuten, Linkslauf, Stufe 1, 100°C kochen. Dabei immer wieder schauen, dass es nicht überkocht. Wegen des Gelierzuckers muss das Ganze ein paar Minuten kochen.
  3. Noch heiß in saubere Twist Off Gläser füllen. Die Kirschen sollten vollständig mit Saft bedeckt sein. Die Gläser für 10 Minuten umdrehen und bis zum nächsten Tag ziehen lassen, damit der Gelierzucker wirken kann.
  4. Die Amarenakirschen sind sehr süß, sie schmecken sehr gut zu Eiscreme, in Joghurt und Quark (man braucht dann keinen zusätzlichen Zucker mehr) oder zu frischen Waffeln. Da kein Alkohol enthalten ist, sind sie auch für Kinder geeignet. Wenn man den Anteil an Gelierzucker erhöht und die Masse am Ende püriert, erhält man Marmelade. Dazu muss der Anteil an normalem Zucker jedoch gesenkt werden, sonst wird es zu süß. Je länger die Kirschen im Glas durchziehen, desto besser schmecken sie.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine