Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: Manuela Rüther
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Süßer Kürbisauflauf mit Walnüssen

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:45 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 01.10.2018

FÜR 4 PORTIONEN (BACKFORM 20 X 20 CM)

  • 300 g Hokkaido-Kürbis für 150 g Kürbispüree
  • 200 g Mehl (Type 405)
  • 2 Tl Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Tl gemahlener Zimt
  • 1/2 Tl gemahlener Ingwer
  • 2 Msp. Muskat
  • 1/4 Tl Salz
  • 1 Tl Vanilleextrakt oder 2 Msp. gemahlene Vanille
  • 1 unbehandelte Orange (1 Tl Abrieb)
  • 50 ml Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 40 g Sonnenblumenöl
  • 100 g Walnusskerne

AUSSERDEM

  • Butter für die Form

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2784 kj / 665 kcal
  • Eiweiß: 10 g
  • Kohlenhydrate: 93 g
  • Fett: 27 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:45 Std.
  1. Den Kürbis waschen, entkernen (Hokkaidokürbis muss nicht geschält werden) und in grobe Stücke schneiden (Kantenlänge ca. 4 cm).
  2. 1 Liter Wasser in den Mixbehälter füllen, den Kürbis im tiefen Dampfgaraufsatz verteilen und mit der Dampfgar-Taste/30 Minuten garen. Den Kürbis 15 Minuten ausdämpfen lassen und das Wasser aus dem Mixbehälter entfernen. Anschließend den Kürbis in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 6 pürieren. Das Püree umfüllen und abkühlen lassen. Den Mixbehälter reinigen und trocknen.
  3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Backform mit 1 Tl Butter ausfetten. Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, Gewürze und Orangenschale in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 3 verrühren.
  4. Kürbispüree, Milch und Öl hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 50 Sekunden/Stufe 3 verrühren.
  5. Kürbismasse in die Backform füllen, mit Walnüssen belegen und mit dem restlichen Zucker bestreuen. 250 ml Wasser aufkochen, langsam in die Form gießen und nicht umrühren.
  6. Den Auflauf 45 Minuten backen und sofort warm servieren. Dazu schmeckt Eis oder Vanillesauce.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von stivi am 16.01.2019 um 13:15 alle

Hat uns leider gar nicht geschmeckt.

von Szymek am 26.11.2018 um 13:04 alle

Richtig lecker! Aber für meinen Geschmack, viel zu viel Zucker. Selbst mit 100 Gramm noch zu süß. Demnächst versuche ich es mal mit etwas braunem Zucker oben drauf und verzichte auf die 100 Gramm im Teig.

von LiebeHexe am 15.11.2018 um 21:12 alle

Ein sehr leckerer Auflauf. Ich habe statt Wasser das Kürbiswasser angegossen, was sicher den Geschmack noch etwas verstärkt hat.

von LiebeHexe am 17.11.2018 um 14:28 alle

Kleiner Nachtrag: beim heutigen Backen habe ich oben auf die Walnüsse braunen Zucker gestreut. Das karamellisiert wunderbar und es brauchte nur drei Teelöffel, statt der 100 g angegebenen Zuckermenge. Auch mit Schlagsahne sehr köstlich.

von Davmum1983 am 09.11.2018 um 15:35 alle

Ich habe nicht erwartet, dass es so lecker wird. Tolles Rezept.

von katulu am 29.10.2018 um 19:27 alle

der Auflaufwar so lecker, wir konnten kaum aufhören zu essen