Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Süßkartoffelsuppe mit Äpfeln

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:30 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
  • 50 g Schalotten
  • 600 g Süßkartoffeln
  • 100 g Möhren
  • 20 g Butter
  • 750 ml warme Hühnerbrühe
  • 350 g säuerliche Äpfel (z. B. Elstar)
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 Tl Salz
  • 1/4 Tl Cayennepfeffer

AUSSERDEM:

  • 150 g Schmand (24 % Fett)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1566 kj / 374 kcal
  • Eiweiß: 13 g
  • Kohlenhydrate: 27 g
  • Fett: 23 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:30 Std.
  1. Schalotten, Süßkartoffeln und Möhren schälen. Süßkartoffeln und Möhren waschen, in grobe Stücke schneiden, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Gemüse umfüllen und den Mixbehälter reinigen.
  2. Schalotten halbieren, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern, dann mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Die Butter zu den Schalotten geben und ohne eingesetzten Messbecher 2 Minuten/Stufe 2/100 °C dünsten.
  3. Kartoffeln und Möhren zugeben und ohne eingesetzten Messbecher 5 Minuten/Stufe 2/100 °C dünsten. Die warme Hühnerbrühe dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher 15 Minuten/Stufe 1/100 °C garen.
  4. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. 1 kleinen Apfel in feine Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und beiseitestellen. Restliche Äpfel in grobe Stücke schneiden.
  5. Wenn das Gemüse gar ist, die Apfelstücke mit Salz und Cayennepfeffer in den Mixbehälter zur Suppe geben. Alles mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 5-8 schrittweise ansteigend fein pürieren und nochmals abschmecken.
  6. Apfelstreifen in die Suppe geben und mit einem Klecks Schmand servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von SweetCaro76 am 21.10.2019 um 05:23 alle

von ajaju am 17.02.2019 um 19:01 alle

Superlecker und schnell zu machen!

von Bunny3510 am 30.01.2019 um 19:51 alle

Suuuper lecker!! Gebe noch einen guten Esslöffel creme fraiche hinzu

von Annemay am 14.12.2018 um 18:33 alle

von charline254 am 07.12.2018 um 19:20 alle

Wir haben die Schalotten weg gelassen und noch einen guten Schuss Zitrone ran gemacht. Gewürzt haben wir dem Süßkartoffel gewürz von just spices. Es hat himmlisch geschmeckt! Die wird es definitiv öfter geben.

von Alexander.S am 01.12.2018 um 12:10 alle

von Lollipop1001 am 24.11.2018 um 13:20 alle

von Fairy am 18.08.2018 um 17:01 alle

von Craouis am 08.05.2018 um 14:49 alle