Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Sweet Monkey Bread

MC connect
1 Brot
Mittel
Fertig in: 3:50 Std.
Zubereitungszeit: 60 Min.
Erstellt am: 04.10.2018
Zuletzt geändert am: 15.09.2019

FÜR 1 BROT (GUGELHUPFFORM 24 CM Ø)

  • 1 Würfel frische Hefe (42 g)
  • 300 ml zimmerwarme Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 65 g Zucker
  • 190 g weiche Butter
  • 500 g Mehl (Type 405)
  • 1/4 Tl Salz
  • 220 g brauner Zucker
  • 1 Tl Zimt

AUSSERDEM

  • Mehl für eine Schüssel und die Arbeitsfläche
  • weiche Butter für die Form

Nährstoffe

Pro Brot:

  • Brennwert
    18648 kj / 4454 kcal
  • Eiweiß: 67 g
  • Kohlenhydrate: 650 g
  • Fett: 174 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
60 Min.
Fertig in
3:50 Std.
  1. Eine Schüssel mehlieren und beiseitestellen.
  2. Zimmerwarme Milch, Zucker und 30 g weiche Butter in den Mixbehälter geben, die Hefe dazubröckeln und alles mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/Stufe 2/37 °C erwärmen. Mehl und ¼ Teelöffel Salz hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten verkneten.
  3. Den Teig in die vorbereitete Schüssel geben und mit den Händen etwas in Form bringen. Mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Den Mixbehälter spülen.
  4. Die übrige weiche Butter in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 2/75 °C schmelzen. Anschließend in eine Schüssel umfüllen.
  5. Den braunen Zucker mit dem Zimt in eine Schüssel geben und vermischen. Eine Gugelhupfform mit weicher Butter bepinseln und mit 2 Esslöffeln der Zucker-Zimt Mischung ausstreuen.
  6. Den Teig nach dem Gehen auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mithilfe einer Teigkarte in 6 Stücke teilen. Jedes der Stücke erneut in 6 Stücke teilen, sodass insgesamt 36 Teigstücke entstehen. Jedes der Teigstücke zu einer Kugel formen. Jede Kugel erst in der zerlassenen Butter, dann in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen und nach und nach in die Gugelhupfform schichten.
  7. Die Form mit einem feuchten Geschirrhandtuch abdecken und den Teig erneut an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  8. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und das Brot 35 Minuten goldbraun backen. Lauwarm aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen.
  9. Das Brot vor dem Verzehr nicht schneiden, sondern bällchenweise auseinanderzupfen.

 

INFO

Monkey Bread gehört zu den trendigen Zupfbroten und wird immer aus Hefeteig hergestellt. Die süße Variante erinnert dabei eher an einen Kuchen, herzhafte Varianten werden oft als Beilage zum Grillen, beim Partybuffet oder als Snack gereicht.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Sylviascharf am 10.01.2020 um 00:10 Uhr

habe das gemacht ,das ist so lecker .

von Ramona031980 am 21.12.2019 um 09:15 Uhr

Super leckeres Süßgebäck. Am Resultat kann ich nichts aussetzen. Ich gebe 1 Stern Abzug, da ich bestimmt 100g Butter wegschmeißen (oder schnell anders Verwerten) musste, da es zum Überziehen der Bällchen viel zu viel ist. Es reicht ein Einreiben von Hand, der Zucker hält dann einwandfrei. Sonst wirklich lecker und empfehlenswert. Falls das ggf. noch ergänzt/geändert wird, geb ich gerne 5 Sterne.

von Küchenmagier am 01.10.2019 um 08:50 Uhr

Mega lecker. Gruß vom Küchenzauberer.