Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© FrolleinLeni
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © FrolleinLeni

Szegediner Gulasch

4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 60 Min.
Erstellt am: 22.10.2016
Zuletzt geändert am: 23.02.2018
  • 500g Schweinegulasch
  • 500g mildes Sauerkraut
  • 275g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 15g Rapsöl
  • 20g Butter
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500ml Rinderbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 1/2 EL Paprikapulver Edelsüß
  • 1/2 TL Paprikapulver Rosenscharf
  • 300 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 4 EL Crème fraîche
Zubereitung
Zubereitungszeit
60 Min.
  1. Zwiebeln und Knoblauch häuten. Große Zwiebeln evtl. vierteln. Beides in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern. Alles mit einem Spatel vom Rand des Topfes nach unten schieben.
  2. Butter und Öl dazu geben und alles 7 Minuten bei 100°, Linkslauf, Stufe 1 dünsten.
  3. In dieser Zeit das Schweinefleisch in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten und beiseite stellen.
  4. Das Tomatenmark in den Mixtopf geben und alles eine weitere Minute bei 100°, Linkslauf, Stufe 1 dünsten.
  5. Jetzt das angebratene Fleisch samt entstandenem Bratensaft, Sauerkraut, Rinderbrühe und alle Gewürze in den Mixtopf geben und bei 95°, Linkslauf, Stufe 1, 15 Minuten köcheln lassen.
  6. Nun die Kartoffeln hinzufügen und alles für weitere 35 Minuten bei 100°, Linkslauf, Stufe 1 fertig garen.
  7. Jede der 4 Portionen mit jeweils einem EL Crème fraîche garnieren und heiß servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine