Zum Inhalt springen
© FrolleinLeni
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © FrolleinLeni

Szegediner Gulasch

4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 60 Min.
Erstellt am: 22.10.2016
Zuletzt geändert am: 23.02.2018
  • 500g Schweinegulasch
  • 500g mildes Sauerkraut
  • 275g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 15g Rapsöl
  • 20g Butter
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500ml Rinderbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 1/2 EL Paprikapulver Edelsüß
  • 1/2 TL Paprikapulver Rosenscharf
  • 300 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 4 EL Crème fraîche
Zubereitung
Zubereitungszeit
60 Min.
  1. Zwiebeln und Knoblauch häuten. Große Zwiebeln evtl. vierteln. Beides in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern. Alles mit einem Spatel vom Rand des Topfes nach unten schieben.
  2. Butter und Öl dazu geben und alles 7 Minuten bei 100°, Linkslauf, Stufe 1 dünsten.
  3. In dieser Zeit das Schweinefleisch in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten und beiseite stellen.
  4. Das Tomatenmark in den Mixtopf geben und alles eine weitere Minute bei 100°, Linkslauf, Stufe 1 dünsten.
  5. Jetzt das angebratene Fleisch samt entstandenem Bratensaft, Sauerkraut, Rinderbrühe und alle Gewürze in den Mixtopf geben und bei 95°, Linkslauf, Stufe 1, 15 Minuten köcheln lassen.
  6. Nun die Kartoffeln hinzufügen und alles für weitere 35 Minuten bei 100°, Linkslauf, Stufe 1 fertig garen.
  7. Jede der 4 Portionen mit jeweils einem EL Crème fraîche garnieren und heiß servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine