Zum Inhalt springen
© EASY+PURE
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © EASY+PURE

Thai Curry

MC plus
3 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:25 Std.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 24.02.2021
Zuletzt geändert am: 22.03.2021
  • 1 P. Easy+Pure Bio Thai Curry
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 180 g Jasminreis (Kochzeit: 20 Minuten)
  • 1/2 rote Chilischote
  • 1 Banane
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 rote Paprikaschote
  • 200 g Zuckerschoten

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    4128 kj / 986 kcal
  • Eiweiß: 38 g
  • Kohlenhydrate: 120 g
  • Fett: 36 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
Fertig in
0:25 Std.

Einfach. Bio. Mag ich! Jetzt ausprobieren. EASY+PURE-Rezeptmischungen erhältlich auf www.easy-and-pure.de. 100% Bio. 100% genießen.

  1. Das Hähnchenbrustfilet unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und beiseitestellen.
  2. Den Jasminreis in ein Sieb geben und unter fließendem kaltem Wasser gründlich waschen. Anschließend nach Packungsanweisung ggf. einweichen und garen.
  3. Die Chilischote halbieren, entkernen, innen und außen waschen und ohne Stielansatz in den Mixbehälter geben. Die Banane schälen, halbieren, ebenfalls in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Die Bananen-Mischung mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  4. Die EASY+PURE BIO Gewürzmischung und die zimmerwarme Kokosmilch dazugeben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/5 Minuten/100 °C/Stufe 1 aufkochen lassen.
  5. Das beiseitegestellte Hähnchenfleisch in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/8 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen lassen.
  6. Die Paprikaschote vierteln, entkernen, innen und außen waschen und ohne Stielansatz in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zuckerschoten putzen, waschen und halbieren. Das Gemüse in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/3 Minuten 30 Sekunden/100 °C/Stufe 1 köcheln lassen.
  7. Den Jasminreis mit einer Gabel auflockern und zum Thai Curry servieren.

TIPP: Servieren Sie das Curry mit gerösteten gesalzenen Cashewkernen und frisch gehacktem Koriander.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine