Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Thai-Curry-Suppe

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:49 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019
  • 1 Stück Ingwer (2 cm)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 150 g Shiitakepilze
  • 4 Möhren (300 g)
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 4 El Kokosöl
  • 4 Tl rote Thai-Currypaste
  • 400 ml zimmerwarme, ungesüßte Kokosmilch
  • 500 ml zimmerwarme Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 15 g Saucenbinder

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1344 kj / 321 kcal
  • Eiweiß: 25 g
  • Kohlenhydrate: 15 g
  • Fett: 18 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:49 Std.
  1. Ingwer und Knoblauchzehen schälen, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Das Zitronengras waschen, einmal in der Mitte durchschneiden und mit einem Topf flach klopfen. Die Shiitakepilze putzen und große Exemplare halbieren. Die Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.
  3. Das Hähnchenbrustfilet unter fließendem Wasser abspülen, trocken tupfen, waagerecht halbieren und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Das Kokosöl in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/110 °C/Stufe 1 leicht erwärmen, bis es flüssig ist. Die Hälfte davon in einer kleinen Schüssel mit der Currypaste vermischen. Das Hähnchenbrustfilet damit einreiben.
  4. Das Fleisch in den Mixbehälter geben und im übrigen Kokosöl ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste anbraten, anschließend herausnehmen.
  5. Ingwer, Knoblauchzehen, Zitronengras, Möhren und Shiitakepilze in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/5 Minuten dünsten. Zimmerwarme Kokosmilch und zimmerwarme Gemüsebrühe dazugießen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Minuten/100 °C/Stufe 1 aufkochen. Das Fleisch und die Cocktailtomaten zufügen und die Suppe mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/5 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Saucenbinder dazurühren und die Suppe mit eingesetztem Messbecher nochmals mit Linkslauf/2 Minuten/100 °C/Stufe 1 aufkochen.
  6. Zitronengrasstängel entfernen und die Suppe servieren.

TIPP

Wer es etwas weniger scharf mag, kann gelbe Currypaste verwenden, diese ist milder.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Bernd Ripp am 21.01.2018 um 19:59 alle

Perfekt. Superschnel und einfach zu machen. Schmeckt vorzüglich

von Arielle_1985 am 24.09.2017 um 15:08 alle

von Chelsea am 13.03.2017 um 09:52 alle

Sehr leckere Suppe. Habe die Suppe das letzte Mal mit Champignons gemacht. Ging auch wunderbar.

von MellyMaus am 13.03.2017 um 09:18 alle

von Heino am 12.02.2017 um 17:25 alle

von Elder am 30.12.2016 um 13:31 alle

Bin begeistert! Hab die Koch- und Anbratzeiten verlängert. Mehr Knoblauch und Ingwer. Dafür ohne Zitronengraß. Schmeckt wie in unserem thailändischen Restaurant um die Ecke !

von anselm am 28.12.2016 um 20:25 alle

Geschmacklich gut, etwas wässerig, evtl. Möhren pürieren (kann die Maschine das?) und ggf. Creme Fine o.ä. für mehr "Fülle".

von Vivien_MC am 30.12.2016 um 13:08 alle

Hallo Anselm du kannst die Suppe natürlich immer nach deinem eigenen Gusto verfeinern. Ganz egal ob du die Möhren mithilfe des MCs pürierst oder mit Sahne verfeinerst. Viele Grüße Vivien

von simi22 am 28.12.2016 um 18:45 alle

von sas1991 am 11.12.2016 um 17:35 alle

von Hessin am 07.12.2016 um 07:19 alle

Die Suppe wird wieder gekocht. Es ging ratzifatzi und man kann bei dem Gemüse super variieren.

von minou am 20.11.2016 um 23:10 alle

Sehr lecker :D

von Singba01 am 10.11.2016 um 17:05 alle

So lecker 🤓🤓🤓

von Bine123 am 24.10.2016 um 21:50 alle

von Pancho2015 am 16.10.2016 um 14:13 alle

von MCPlusKatja am 15.10.2016 um 21:48 alle

Top! Seht lecker!

von kostar79 am 14.10.2016 um 12:13 alle

von sanmil1 am 11.10.2016 um 18:46 alle

von Schnuggel1907 am 09.10.2016 um 21:25 alle

Super leckere Suppe! Endlich der Geschmack wonach wir schon lange gesucht haben. Werden das nächste mal eine gelbe Currypaste verwenden, da wir es schärfer mögen!