Zum Inhalt springen
© Soul Kitchen
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Soul Kitchen

Thai Green Curry Karotte Paprika Zucchini Pilz Vegetarisch

6 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 20.02.2017
Zuletzt geändert am: 22.10.2017
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Dosen Kokosnuss Milch
  • 2 TL Green Curry Paste
  • 1/2 Stück Palmzucker (1 EL und 1 TL)
  • 3 EL Fischsoße (falls streng vegetarisch mit Sojasoße ersetzen)
  • 1 EL Reisessig oder anderes helles klares Essig
  • 2 EL Gemüsebrühe Pulver
  • 1 Stange Zitronengrass TK
  • 6 Limettenblätter TK
  • 1 TL Ingwerpulver oder 4 cm Ingwerwurzel in Scheiben geschnitten
  • 5 Karotten, in Stifte geschnitten
  • 1 gelbe Paprika, in Stifte geschnitten
  • 1 Zucchini, in Stifte geschnitten
  • 250 g braune Champignons, geviertelt
  • Saft einer halben Zitrone
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
  1. Zwiebel und Knoblauchzehen häuten. Zwiebel vierteln. 1 mal Turbotaste drücken. Kokosnuss Milch, Green Curry Paste, Palmzucker, Fischsoße, Essig und Gemüsebrühe Pulver hinzufügen. 3 Minuten / Stufe 3 / 100 Grad.
  2. Während der MC läuft, Zitronengrass in drei Stücke schneiden und jeweils halbieren. Karotten stifteln. Zusammen mit den Limettenblättern und Ingwer 10 Minuten / Stufe 1 / Linkslauf / 100 Grad köcheln.
  3. Während der MC läuft, Paprika stifteln. In den Mixbehälter hinzugeben. 3 Minuten / Stufe 1 / Linkslauf / 100 Grad köcheln.
  4. Während der MC läuft, Zucchini und Pilze schneiden. 3 Minuten / Stufe 1 / Linkslauf / 90 Grad köcheln.
  5. Mit Salz oder Fischsoße und Zitronensaft abschmecken.
  6. Anmerkung: Fischsoße ist streng genommen nicht vegetarisch. Falls einem es wichtig ist, ohne Fischsoße zu kochen, bitte mit Sojasoße ersetzen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von LaraCroft1 am 07.01.2019 um 14:42 Uhr

Hallo, Habe es gestern ausprobiert und es hat super geklappt. Ich habe den Fischsosse,Limettenblätter,Reisessig und den Palmzucker weggelassen und habe aber die milde Currypaste genommen. War richtig lecker das werde ich öfters machen. 😋😋😋👍👍👍 Danke

von Mausemig am 15.10.2017 um 09:53 Uhr

Fischsoße? Vegetarisch?

von Soul Kitchen am 22.10.2017 um 21:40 Uhr

Mit Sojasoße ersetzen.

von Rikoroos am 12.12.2019 um 16:36 Uhr

Mein Gott, erst lesen dann fragen....