Zum Inhalt springen
© Elmsum
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Elmsum

Tofu Bolognese Nudelsauce

6 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 60 Min.
Erstellt am: 20.10.2016
Zuletzt geändert am: 05.04.2017
  • 3 kleine Zwiebeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 350 g Räuchertofu
  • 150 ml Rotwein
  • 500 g passierte Tomaten
  • 50 g Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Nudeln nach Lust und Laune
Zubereitung
Zubereitungszeit
60 Min.
  1. Die Zwiebeln schälen und vierteln, den Knoblauch schälen. Alles in den Topf geben und dann 6 Sekunden auf Stufe 6 hacken.
  2. Den Tofu in Stücke schneiden, so dass er durch die Deckelöffnung passt. Alles noch einmal 8-10 Sekunden auf Stufe 4 zerkleinern lassen. Auch wenn der Tofu vielleicht noch zu groß erscheint, nicht weiter hacken! Während der weiteren Zubereitung wird der Tofu von allein noch kleiner, schließlich soll es am Ende ja kein Brei werden.
  3. Nun das Olivenöl hinzugeben (mindestens 2 Esslöffel, es darf aber auch mehr sein). Das Programm Anbraten 14 Minuten durchlaufen lassen.
  4. Jetzt noch einmal für 8 Minuten das Programm Anbraten starten (der Tofu braucht das!).
  5. Nun kommt das Tomatenmark hinzu und es darf 4 Minuten im Programm Anbraten andünsten.
  6. Den Rotwein hinzufügen und noch einmal 2 Minuten das Programm Anbraten zum Einkochen starten.
  7. Zum Schluss die passierten Tomaten hinzufügen und alles für 20 Minuten bei Temperatur 100°C auf Linkslauf Stufe 1 garen. Während das Programm läuft, mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine