Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Tomaten-Ricotta-Dip

MC connect
8 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:30 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
Zuletzt geändert am: 20.05.2019
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 4 Stiele Thymian
  • 1 rote Zwiebel (80 g)
  • 10 getrocknete Tomaten in Öl
  • 250 g Ricotta (45 % Fett)
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    327 kj / 78 kcal
  • Eiweiß: 5 g
  • Kohlenhydrate: 4 g
  • Fett: 5 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:30 Std.
  1. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. In den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  2. Die rote Zwiebel schälen, halbieren und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Die Zwiebelstücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Getrocknete Tomaten mit 1 Esslöffel Würz-Öl von den Tomaten dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher 3 Minuten/Stufe 1/100 °C andünsten. Anschließend den Mixbehälter samt Inhalt 20 Minuten ohne Deckel außerhalb des Grundgeräts abkühlen lassen.
  4. Den Mixbehälter wieder einsetzen, den Ricotta dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 8 mixen. Die Masse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und den Vorgang gegebenenfalls wiederholen. Die Kräuter mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 4 unterrühren, den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 3 verrühren.

TIPPS

Mit frischem Brot servieren.

Gekühlt und in einem verschlossenen Gefäß aufbewahrt, ist der Dip 4 Tage haltbar.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Venny1089 am 28.11.2019 um 12:52 alle

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von Nadine2411 am 08.04.2019 um 20:25 alle

von jaimy am 28.03.2019 um 19:11 alle

Leider bei mir auch ein leerer Topf weil die Masse gleichmäßig den Topf + Deckel auskleidet... dachte zuerst liegt an saurer Sahne statt Ricotta. Bei nächsten mal werde ich die Tomaten pürieren und dann den Ricotta nur unterrühren.

von Vivien_MC am 29.03.2019 um 13:09 alle

Hallo Jaimy, danke für deine Rückmeldung. Gerne gebe ich diese an die Kollegen aus der Rezeptentwicklung weiter. Viele Grüße Vivien

von Sanne1 am 19.02.2019 um 16:51 alle

Die Menge ist höchstens für 1 Brot, durch die turbotaste hing alles im Deckel und sehr flüssig. Schade für die Zeit und die Zutaten.

von Lelar am 25.06.2018 um 18:25 alle

Für meinen Geschmack dominierte die Zwiebel zu sehr. Ich empfehle nur eine halbe zu nehmen.

von KonniIbb am 31.05.2018 um 19:56 alle