Zum Inhalt springen
© Schlonzi
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Schlonzi

Tomatenpesto

MC connect
1 Gläser
Einfach
Fertig in: 2:00 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 02.06.2021
Zuletzt geändert am: 02.06.2021
  • 80 gr. getrocknete Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 gr. Parmesan
  • 30 gr. frische Petersilie
  • 30 gr. frischer Liebstöckel (Maggikraut)
  • 3 gr. frischer Rosmarin
  • 30 gr. Pinienkerne
  • Olivenöl, Salz, Cayenpfeffer, Paprikapulver edelsüß,
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
2:00 Std.
  1. Die getrockneten Tomaten in ein einer Schale mit kochendem Wasser aufgiessen und eine Stunde quellen lassen. Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten. Anschliessend die Kerne im Mixbehälter mit der Turbotaste 4 sek.zerkleinern und in eine Schale umfüllen. Nun den Parmesan im Mixbehälter mit der Turbotaste bis zur gewünschten Feinheit zerhacken und anschliessendin eine Schale umfüllen. Jetzt werden noch die Kräuter und der Knoblauch mit der Turbotaste 2 mal für 5 sek. zerkleinert. zwischen den Durchgängen alles mit dem Spatel nach unten schieben. Jetzt die gequollenen Tomaten hinzugeben und auf Stufe 7 für 5 sek. zerhacken. Zuletzt werden die restlichen Zutaten hinzugegeben und mit den Gewürzen und dem Salz nach belieben abgeschmeckt.
  2. Zum Schluss soviel Öl hinzufügen bis die gewünschte Konsestenz erreicht ist. Alles immer wieder auf Stufe 3 für 4 sek. durchrühren und Abschmecken
  3. Die Pesto in ein sterilisiertes Glas abfüllen und großzügig mit Öl aufgiessen. Fertig, guten Appetit

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine