Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Vanilleeis mit Karamellpopcorn

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 6:45 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019

FÜR DAS EIS

  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 250 ml zimmerwarme Sahne (30 % Fett)
  • 50 g Zucker
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 1 P. Vanillezucker (8 g)
  • 1 Msp. Zimt

FÜR DAS POPCORN

  • 75 g Zucker
  • 1 1/2 El Öl
  • 30 g Popcornmais
  • 1 El Butter
  • 1 Msp. Zimt

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1926 kj / 460 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 43 g
  • Fett: 30 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
6:45 Std.
  1. Den Rühraufsatz einsetzen. Eigelb, Sahne, Zucker, Zitronensaft, Vanillezucker und Zimt in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Anschließend die Masse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Die Eigelb-Sahne-Mischung mit eingesetztem Messbecher 10 Minuten/80 °C/Stufe 2 erhitzen. Die Masse in eine flache Form füllen und in das Gefrierfach stellen. Mindestens 6 Stunden gefrieren lassen.
  2. Für das Popcorn den Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 8 pulverisieren. Den Vorgang bei Bedarf wiederholen. Anschließend umfüllen.
  3. Das Öl in einem Topf oder einer tiefen Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Den Popcornmais zugeben und auf dem Topfboden verteilen. Den Deckel fest auf den Topf legen. Warten, bis die ersten Körner aufplatzen. Den Topf regelmäßig schütteln. Nach 2 Minuten den Topf von der Herdplatte nehmen und warten, bis die letzten Körner geplatzt sind. Umfüllen.
  4. Im selben Topf (oder der tiefen Pfanne) die Butter zerlassen, Puderzucker zugeben und unter Rühren karamellisieren lassen. Zimt unterrühren. Popcorn zugeben und gut vermengen.
  5. Das Vanilleeis vor dem Servieren 15 Minuten im Kühlschrank leicht antauen lassen. Anschließend in grobe Stücke schneiden. Eisstücke in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 6 cremig rühren. Das Eis sofort in Dessertgläser füllen und mit dem karamellisierten Popcorn garnieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine