Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Vanillepudding

6 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:11 Std.
Zubereitungszeit: 3 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 14.11.2017
  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 2 Eigelb (Größe L)
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Speisestärke

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    615 kj / 147 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 20 g
  • Fett: 5 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
3 Min.
Fertig in
0:11 Std.
  1. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen, mit den restlichen Zutaten in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Minuten/Stufe 3/100 °C andicken lassen.
  2. Pudding in eine Schüssel umfüllen, Vanilleschote entfernen, gegebenenfalls Pudding durch ein Sieb gießen. Lauwarm oder kalt servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von raziel84 am 03.10.2020 um 08:31 Uhr

Hat gut funktioniert habe es mit Kokos und Mandelmilch gemacht. Trotzdem lecker

von Katibiene am 06.07.2020 um 16:13 Uhr

Auch bei mir wurde aus dem Pudding eine Soße und die Speisestärke blieb unten im Topf. Abgebrannt ist sie allerdings nicht. Geschmacklich bin ich zufrieden. Habe Zucker durch Erythrit ausgetauscht und halb Kuhmilch halb Hafermilch genommen.

von Vivien_MC am 08.07.2020 um 10:27 Uhr

Hallo Katibiene, bei der Verwendung von Hafermilch die Speisestärke vorher darin oder in der Kuhmilch glatt rühren und dann in den Mixbehälter geben. Viele Grüße Vivien

von DocMartin am 22.05.2020 um 17:37 Uhr

Ich war massiv enttäuscht von dem Pudding. Er ist im Kochtopf komplett angesetzt und war letzendlich flüssig.

von I.Fritz am 17.01.2020 um 21:21 Uhr

Uns hat der Pudding eigentlich gut geschmeckt. Die Speisestärke hat man aber doch recht extrem rausgeschmeckt und bei uns ist er auch angebrannt. LG

von JennyLif am 27.12.2019 um 15:12 Uhr

Nach Rezept gegangen - > Vanillesauce

von Denise1992+ am 25.12.2019 um 18:20 Uhr

Der Pudding ist geschmacklich gut :-) Habe ihn heute das erste mal gemacht. Die Kosistenz ist top. Beim nächsten Mal würde ich auch etwas weniger Zucker nehmen und auch die Temperatur reduzieren und dafür die Minuten hochsetzen, da es am Boden leicht angebrannt ist.

von Angela37 am 21.12.2019 um 16:49 Uhr

von Steffi2910 am 18.12.2019 um 22:55 Uhr

Super lecker, beim nächsten Mal nehme ich weniger Zucker. War etwas zu süß. Der Pudding wurde auch fest :)

von Jessy1987 am 17.12.2019 um 19:37 Uhr

War sehr lecker, würde nur etwas weniger Zucker nehmen beim nächstemal :)

von Mrs.Bug am 14.12.2019 um 16:12 Uhr

Bei uns gab es den Pudding schon mehrfach. Geschmacklich super! Beim 1. Versuch nach Rezept war er etwas dünn. Habe beim 2.Versuch etwas mehr Speisestärk genommen und es super.

von Teufelstern am 14.12.2019 um 11:03 Uhr

Habe es mit 1,5 % Milch gemacht sehr lecker und die Konsistenz ist auch gut allerdings ist er auch leicht unten angerannt...

von U_lrike1 am 14.12.2019 um 08:54 Uhr

Geschmacklich sehr lecker, aber leider nicht fest. Ich habe ihn genau nach Anleitung zubereitet, jedoch wurde es "nur" eine köstliche Vanillesoße.

von Wildy am 14.12.2019 um 22:50 Uhr

Mir ist das auch passiert. Total flüssig, und unten am Boden 1cm dick der Speisestärken-Batz. Hab alles in einen Topf umgefüllt und nochmal aufgekocht und dann würde er fest. Schade eigentlich.

von Inna kocht am 12.12.2019 um 18:25 Uhr

Der Pudding ist sehr lecker. Ich habe den Pudding im Glas mit Spekulatius und Heidelbeeren serviert. War richtig toll.

von pattarazzi am 12.12.2019 um 17:15 Uhr

Wahnsinnig lecker! Ging total schnell und bei mir ist nichts angebrannt. Wird definitiv öfter gemacht. :)

von Dorfmuddie am 18.11.2019 um 09:10 Uhr

Der ist superlecker und sehr schnell gemacht. Werden wir öfter machen :-) Der Pudding ist auch ein ganz bisschen angebrannt, war aber dennoch super.

von lumentine am 08.11.2019 um 20:27 Uhr

Wahnsinnig lecker! Nie mehr Tütenpudding! Hat auch wunderbar mit fettreduzierter Milch und Stevia statt Zucker geklappt. Und die Konsistenz war einfach perfekt!

von smokylena am 05.09.2019 um 15:01 Uhr

habe den pudding gemacht der ist sooooo lecker

von andrea2202 am 03.08.2019 um 13:17 Uhr

Habe den Pudding gerade gemacht, warm ist er sehr lecker, jetzt ist er gerade am auskühlen, Konsistenz ist genau richtig

von Olunschik am 24.04.2019 um 00:20 Uhr

Mein Pudding war auch etwas zu flüssig. Wie eine dicke Soße. Zog auch nur leicht nach. Werde nächstes Mal wie viele andere einige Minuten zugeben. Geschmacklich sehr gut. Warm fand ich den Pudding zu süß, doch gekühlt ist die Süße genau richtig gewesen.

von Silbernase1 am 28.03.2019 um 20:26 Uhr

Ich habe den Pudding gerade gemacht...uns schmeckt er super. Die Konsistenz ist genau richtig und bei uns hat nichts angesetzt!

von Nalati am 04.03.2019 um 22:35 Uhr

Sehr lecker. Leider leicht eingebrannt, versuche es nächstes Mal mit der Abwandlung auf 90 Grad.

von roeschen am 14.02.2019 um 15:44 Uhr

Sehr lecker. Ich mache meist die Hälfte mehr. Und mit etwa der doppelten Zeit und nur 90° ab der 2. Hälfte, brennt auch nur wenig an und der pudding ist dann auch schön fest. Nach den ersten 8min geh ich vorsichtig mit dem Löffel durch, um zu verhindern dass etwas noch unten am Boden hängen bleibt. Schmeckt uns super.

von buebe am 11.02.2019 um 18:09 Uhr

Also ich habe alles genau so gemacht, wie es im Rezept steht. Der Pudding ist eher eine Suppe, so dünn! Die Speisestärke hat sich gar nicht aufgelöst, sondern hing unten am Boden fest, und dann ist auch noch alles angesetzt. Eine Schweinarbeit den Behälter wieder sauber zu bekommen.

von Vivien_MC am 12.02.2019 um 09:25 Uhr

Hallo buebe, deiner Beschreibung nach zu urteilen, scheint die Masse nicht heiß genug geworden sein. Bitte beobachte, ob dies auch bei anderen Rezepten vorkommt. Wende dich im Bedarfsfall an den Kundenservice. Viele Grüße Vivien

von M�usekind am 11.02.2019 um 01:02 Uhr

Der Pudding ist super lecker und ohne viel Aufwand gleich gezaubert! Meine Familie mag ihn sehr gerne!

von pialfaz am 06.02.2019 um 18:20 Uhr

Ich habe das mit 1,5er Milch gemacht, super lecker

von Agnieszkaaa am 02.02.2019 um 12:24 Uhr

Also der Pudding ist geschmacklich und von der Konsistenz echt gut geworden. Allerdings hab ich auch die Vanilleschote Schale mit reingegeben. Und sie hat sich komplett aufgelöst, sodass man sie nicht mehr rausnehmen konnte. Ist das gesundheitlich bedenklich die mitzuessen?

von Vivien_MC am 04.02.2019 um 18:04 Uhr

Hallo Agnieszkaaa, die Schale ist eigentlich zu hart, als dass sie sich komplett auflösen kann. Es ist aber unbedenklich diese mitzuessen. Viele Grüße Vivien

von nina__bella am 28.01.2019 um 10:47 Uhr

Pudding war super lecker und ist auch schnell einfach gemacht! Das wird es jetzt öfters als Nachtisch geben :)

von stivi am 16.01.2019 um 13:23 Uhr

Ich fand den „Pudding“ jetzt nicht so gut. Von der Konsistenz her war er zu flüssig, obwohl ich den Pudding schon 15 Minuten drin hatte und geschmacklich war er auch nicht so der Hit. Viel zu süß aber irgendwie auch geschmacklos. Muss jetzt nicht nochmal sein :)

von Vivien_MC am 16.01.2019 um 16:00 Uhr

Hallo stivi, danke für deine Rückmeldung. Schade, dass dir der Pudding nicht geschmeckt hat. Bei einer Kochzeit von 15 Minuten sollte dieser jedoch sehr fest werden, daher können wir nicht nachvollziehen warum die Konsistenz bei dir zu flüssig war. Viele Grüße Vivien

von NULL am 23.12.2018 um 17:12 Uhr

Kann man denn eigentlich auch die dreifache Menge auf einmal machen?

von Vivien_MC am 02.01.2019 um 16:16 Uhr

Hallo, das haben wir noch nicht getestet. Von der Füllmenge her ist es durchaus möglich, ggf. muss die Kochzeit um einige Minuten angepasst werden. Viele Grüße Vivien

von butti271 am 24.11.2018 um 14:36 Uhr

Einfach und super lecker. Gibt es öfter demnächst

von Bine15 am 22.11.2018 um 18:52 Uhr

Bei mir ist er auch angebrannt. Nächstes mal nehme ich weniger Zucker da ich den Pudding ziemlich süß finde.

von nessie am 16.11.2018 um 20:49 Uhr

von Ruki am 16.11.2018 um 10:26 Uhr

Der Pudding ist super lecker, wurde bei mir aber bei jedem Mal (schon 5 Mal gemacht) eher eine Creme -> ist also eher flüssig. Muss daher immer nochmal 3-5 Minuten länger einstellen, erst dann wird es fest wie Pudding gehören sollte. Da es mit dieser Abwandlung aber super klappt, gibt's 5 Sterne! Sehr lecker!

von elfee87 am 24.09.2018 um 10:00 Uhr

Ich bin irgendwie zu blöd um das zu verstehen 😂 Mark aus Vanilleschote kratzen und dann die Schote verwenden und das Mark weg, oder beides rein? Danke

von Vivien_MC am 24.09.2018 um 11:41 Uhr

Hallo elfee87, durch das Verwenden von Schote und Mark wird der Geschmack noch intensiver. Du schlitzt die Vanilleschote längs auf, kratzt das Mark heraus und gibst das Mark mit der ausgekratzten Schote und den restlichen Zutaten in den Mixbehälter. Nach dem Kochen muss die Schote entfernt werden. Viele Grüße Vivien

von Hildeke1 am 05.09.2018 um 13:06 Uhr

von Topolina am 25.06.2018 um 22:16 Uhr

Köstlich, einfach & schnell. Leider angebrannt...

von Sarah6193 am 31.05.2018 um 13:13 Uhr

Super lecker, leider brennt er immer leicht an.

von rubina am 07.06.2018 um 07:24 Uhr

Ich mache das ganze 15 Minuten bei 90 Grad, war noch nie angebrannt und schmeckt lecker! 🙂

von Mrs. Fox am 14.05.2018 um 21:33 Uhr

Wir finden den Pudding auch sehr lecker und er ist super schnell und einfach gemacht. Bei 100°C brennt er bei mir aber leider an. Daher nur 4 Sterne für das Rezept.

von Esletra am 08.05.2018 um 22:09 Uhr

Der ist sooooo schnell gemacht! Mann und Kids waren begeistert. Das wird es jetzt öfters als Nachtisch geben :-)