Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© Hinterland
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Hinterland

♥ Veganes Chili sin carne mit roten Linsen und Kartoffeln ♥

3-4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 40 Min.
Erstellt am: 22.01.2018
Zuletzt geändert am: 20.06.2018
  • 2 Zwiebeln/Charlotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150g rote Linsen
  • 250g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 1 Dose Kidney Bohnen (255g)
  • 1 Dose Mais (285g)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 50 ml Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL grobes Meersalz
  • Prise Zimt
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Oregano
  • Pfeffer nach Belieben
  • Tabasco oder Chiliflocken nach Belieben
Zubereitung
Zubereitungszeit
40 Min.
  1. Zwiebeln/Charlotten und Knoblauchzehen schälen, halbieren und beides im Mixbehälter 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Mithilfe des Spatels die Zwiebel-Knoblauch-Mischung nach unten schieben. Öl, Tomatenmark, rote Linsen und die Kartoffelwürfel dünsten mithilfe der Anbrat-Taste/5 Minuten/130 Grad.
  2. Alle restlichen Zutaten bis auf die Kidneybohnen in den Mixbehälter geben und 20 Minuten/90 Grad/Linkslauf/Stufe 1 garen.
  3. Nun die Dose Kidneybohnen mit der gesamten Flüssigkeit in den Mixbehälter geben und nochmals 5 Minuten/90 Grad/Linkslauf/Stufe 1.
  4. Servieren mit Brot oder Tortillas. Sehr lecker dazu schmeckt saure Sahne und/oder Guacamole.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine