Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Vollkornpizza mit Pancetta und Radicchio

2 Stück
Einfach
Fertig in: 2:42 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 05.07.2017

FÜR 2 PIZZEN ODER 1 BACKBLECH

  • 250 g Bio-Vollkornmehl
  • 1 P. Trockenhefe
  • 1 Tl Honig
  • Salz
  • 4 El Olivenöl
  • 1/2 Kugel Mozzarella
  • 165 g saure Sahne
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 250 ml Aceto balsamico
  • 125 g brauner Rohrzucker
  • 200 g Radicchio
  • 100 g Pancetta (luftgetrockneter Bauchspeck)
  • 125 g gegarte Maronen (aus dem Glas)

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    6410 kj / 1531 kcal
  • Eiweiß: 32 g
  • Kohlenhydrate: 189 g
  • Fett: 67 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
2:42 Std.
  1. Für den Hefeteig das Mehl in den Mixbehälter sieben, Hefe, 150 ml Wasser, Honig, 1⁄2 Tl Salz und 3 El Öl hinzufügen und mithilfe der Teigknet-Taste zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend mit den Händen noch einmal kräftig durchkneten. Den Teig in eine bemehlte Schüssel geben und mit einem Küchentuch abdecken. An einem warmen Ort 2 Stunden gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  2. 
Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Den Teig mit den Händen noch einmal ordentlich durchkneten und entweder auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen oder 2 Pizzafladen von ca. 25 cm Ø formen und diese auf Backpapier geben.
  3. 
Den Mozzarella abtropfen lassen und klein hacken oder raspeln. 125 g saure Sahne mit dem restlichen Olivenöl, Mozzarella, Salz und Pfeffer in den Mixbehälter geben und 20 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Die Sauce auf den Pizzafladen verstreichen. Die Pizzen auf der untersten Schiene des Backofens 10 Minuten backen.
  4. 
In der Zwischenzeit den Rosmarinzweig waschen und trocken schütteln. Essig, Zucker und Rosmarinzweig in einem kleinen Topf 12 Minuten sirupartig einkochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Rosmarinzweig entfernen.
  5. 
Den Radicchio putzen, waschen und trocken tupfen. Große Blätter in Stücke zupfen. Die Pancettascheiben halbieren und die Maronen in dünne Scheiben schneiden.
  6. 
Die frisch gebackenen Pizzaböden mit restlicher saurer Sahne bestreichen, Radicchio, Maronen und Pancetta darauflegen und die Pizza mit dem Balsamicosirup beträufelt servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Grappy am 23.11.2018 um 21:32 alle