Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Waldbeeren-Konfitüre mit Tropenfrüchten

6 Gläser
Einfach
Fertig in: 3:25 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018

FÜR 6 GLÄSER (À 200 ML)

  • 700 g Waldbeeren (TK)
  • 250 g Tropenfrüchte (TK)
  • 50 ml Grenadine
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 1 P. Zitronensäure (5 g)

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    1905 kj / 455 kcal
  • Eiweiß: 1 g
  • Kohlenhydrate: 102 g
  • Fett: 0 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
3:25 Std.
  1. Gefrorene Waldbeeren und Tropenfrüchte 3 Stunden auftauen lassen.
  2. Das Obst in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 4–7 schrittweise ansteigend zerkleinern. Die Masse mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Grenadine, Gelierzucker und Zitronensäure dazugeben und alles mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 4 vermischen. Die Masse mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und mit eingesetztem Messbecher 15 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen. Eine Gelierprobe (siehe TIPP) durchführen und gegebenenfalls die Kochzeit um 5 Minuten verlängern.
  4. In der Zwischenzeit die Gläser zum Sterilisieren mit kochend heißem Wasser ausspülen. Die heiße Konfitüre einfüllen, die Gläser sofort fest verschließen und 5 Minuten auf den Kopf stellen, dann wieder umdrehen und bei Zimmertemperatur vollständig auskühlen lassen.

TIPP: GELIERPROBE

Einen Teelöffel der heißen Konfitüre auf einen kalten Teller geben, den Sie leicht schräghalten. Verläuft die Masse zügig, muss die Konfitüre noch 1 Minute weitergekocht werden. Danach erneut die Gelierprobe durchführen. Wird die Masse nach kurzer Zeit fest, hat die Konfitüre die Gelierprobe bestanden.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine