Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Weiße Bolognese

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:34 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 07.05.2020
Zuletzt geändert am: 11.06.2020
  • 500 g Spaghetti
  • 100 g Parmesan (32 % Fett)
  • 3 Schalotten (90 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Salbeiblätter
  • 1 Stück Knollensellerie (300 g)
  • 2 El Olivenöl
  • 350 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Tl gemahlene Fenchelsaat
  • 1 Tl Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 100 ml zimmerwarme Gemüsebrühe
  • 200 ml zimmerwarme Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 150 g Mascarpone (48 % Fett)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    4157 kj / 993 kcal
  • Eiweiß: 48 g
  • Kohlenhydrate: 93 g
  • Fett: 46 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:34 Std.
  1. Die Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Den Parmesan entrinden und in Stücken in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 10 fein zerkleinern. Nach Bedarf den Parmesan mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und erneut mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  3. SSchalotten und Knoblauchzehe schälen, halbieren und in den Mixbehälter geben. Salbeiblätter waschen, trocken schütteln, große Exemplare halbieren und ebenfalls in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden fein zerkleinern. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  4. Knollensellerie waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Stücke in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 5 fein zerkleinern. Alles mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Olivenöl hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 2/100 °C dünsten.
  5. Hackfleisch und Gewürze hinzufügen und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste garen. Mit der zimmerwarmen Gemüsebrühe ablöschen und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 1/110 °C einkochen.
  6. Die zimmerwarme Milch und den Mascarpone in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher 8 Minuten/Stufe 2/110 °C fertig garen.
  7. Weiße Bolognese mit den Spaghetti und Parmesan servieren.

 

TIPP

Wenn keine Kinder mitessen, kann die Gemüsebrühe auch durch 100 ml zimmerwarmen Weißwein ersetzt werden.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von KrisTina0312 am 23.06.2020 um 13:39 Uhr

Kann ich nur bestätigen. Sehr lecker, auch ohne Fenchel. Was die Portionen angeht, wir sind sehr gute Esser, aber das macht so satt, da können auch mehr von essen.. eins hatte mich gewundert, nach dem Schritt mit dem Anbraten des Hackfleisches war die Hälfte des Fleisches bei mir oben drauf noch roh. Musste den Schritt daher zweimal durchführen. Oder soll das so und es brät sich in den späteren Schritten dann nach?

von Vivien_MC am 30.06.2020 um 08:40 Uhr

Hallo KrisTina0312, das hast du genau richtig gemacht. Je nachdem wie fest das Hackfleisch ist, ist eine Wiederholung (Anbrat-Taste) sinnvoll um die gesamte Masse anzubraten. Es gart zwar später nach, aber das reicht zeitlich ggf. nicht aus. Viele Grüße Vivien

von Madame762 am 19.06.2020 um 19:43 Uhr

Sehr lecker, auch ohne Fenchelsaat.