Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Weizen-Roggen-Brot

12 Stücke
Einfach
Fertig in: 1:50 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018

FÜR 12 STÜCKE (1 KASTENFORM CA. 30 X 11 CM)

  • 300 g Weizenmehl (Type 405)
  • 300 g Roggenmehl (Type 1150)
  • 30 g frische Hefe
  • 1 Tl Zucker
  • 2 El Pflanzenöl
  • 1 Tl Salz

AUSSERDEM

  • Pflanzenöl zum Einfetten

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    816 kj / 195 kcal
  • Eiweiß: 5 g
  • Kohlenhydrate: 36 g
  • Fett: 2 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
1:50 Std.
  1. Für den Vorteig 1 Esslöffel Weizenmehl, die zerbröckelte Hefe, den Zucker und 120 ml lauwarmes Wasser im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Den Teig abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Restliches Mehl, Öl, weitere 250 ml lauwarmes Wasser und das Salz zum Vorteig in den Mixbehälter geben. Alles mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten verkneten. Falls der Teig zu trocken ist, etwas mehr Wasser nachfüllen.
  3. Den Brotteig in eine leicht gefettete große Schüssel geben, mit einem sauberen Küchentuch bedecken und an einem gleichmäßig warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
  4. Die Brotbackform mit Öl leicht einfetten. Den Teig noch einmal kurz durchkneten, in die Form geben und abgedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  5. Das Brot im heißen Ofen 40 Minuten goldbraun backen. Sollte das Brot noch zu hell erscheinen, die Backzeit gegebenenfalls verlängern. Herausnehmen, in der Form leicht abkühlen lassen, dann stürzen und ganz auskühlen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine