Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Windbeutel mit Erdbeer-Sahne-Füllung

12 Stück
Einfach
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 04.06.2017

FÜR DEN TEIG:

  • 60 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 3–4 Eier

FÜR DIE FÜLLUNG:

  • 500 ml Sahne
  • 2 El Puderzucker
  • 500 g Erdbeeren

AUSSERDEM:

  • Puderzucker zum Bestäuben

Nährstoffe

Pro Stück: 

  • Brennwert:
    1298 kj / 310 kcal
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
  1. 250 ml Wasser, Butter und Salz in den Mixbehälter geben und ca. 5 Min./100 °C/Stufe 1 erhitzen. Mehl hinzugeben und ca. 20 Sek./Stufe 4 unterrühren. Den Teig ca. 8 Minuten abkühlen lassen.
  2. Den Messeinsatz aus dem Deckel entfernen, das Gerät auf ca. 45 Sek./Stufe 5 einstellen und die Eier nacheinander hinzugeben, bis alles glatt verrührt ist. Anschließend den Teig ca. 30 Sek./Stufe 5 bei geschlossenem Deckel aufschlagen.
  3. Den Teig abkühlen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in möglichst großem Abstand 12 tennisballgroße Rosetten auf das Backblech spritzen.
  4. Die Windbeutel auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten goldgelb backen. Noch warm mit einem Sägemesser oder einer Schere horizontal durchschneiden. Auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  5. Für die Füllung den Rühraufsatz einsetzen, die gekühlte Sahne in den Mixbehälter geben und ca. 2 Min./Stufe 3 aufschlagen. Den Puderzucker kurz vor Ende durch die Einfüllöffnung geben und unterrühren.
  6. Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen, die Stielansätze entfernen und die Früchte in Scheiben schneiden. Die Erdbeerscheiben auf den unteren Hälften der Windbeutel verteilen. Die Sahne auf die Erdbeeren streichen. Die obere Hälfte der Windbeutel daraufsetzen. Die Windbeutel mit Puderzucker bestäubt servieren.

 

Tipp:

Für Profiteroles, die kleine Variante der Windbeutel, spritzen Sie nur walnussgroße Rosetten auf das Backblech. Die Backzeit verkürzt sich dann auf ca. 13 Minuten.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von angi011 am 13.01.2019 um 15:39 alle

Sind bei mir schön aufgegangen, aber beim Abkühlen leider komplett zusammengefallen.

von viktoria82 am 11.01.2019 um 18:10 alle

Habe die schon drin im Backofen,aber die gehen komischerweise nicht hoch

von Lara Croft1 am 01.12.2018 um 23:52 alle

Super 👍👍👍👍👍😋😋😋😋

von Deju am 28.11.2018 um 22:56 alle

von snu789 am 20.05.2018 um 21:07 alle

Sehr lecker

von Wolkenzug am 04.06.2017 um 18:10 alle

Schnell und einfach. So macht backen Spaß