Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: Christian Jung / Fotolia
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Windbeutel

12 Stück
Einfach
Fertig in: 0:50 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019
  • 60 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl (Type 405)
  • 4 Eier (Größe M)

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    398 kj / 95 kcal
  • Eiweiß: 3 g
  • Kohlenhydrate: 9 g
  • Fett: 5 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:50 Std.
  1. Für den Teig 250 ml zimmerwarmes Wasser, Butter in Stücken und 1 Prise Salz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/100 °C/Stufe 1 erhitzen.
  2. Das Mehl hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 4 unterrühren. Den Mixbehälter aus dem Gerät nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
  3. Den Mixbehälter wieder in das Gerät einsetzen, den Messbecher aus dem Deckel entfernen und das Gerät auf 40 Sekunden/Stufe 5 einstellen. Die Eier nacheinander durch die Deckelöffnung hinzugeben, bis alles glatt verrührt ist. Anschließend den Teig mit eingesetztem Messbecher 25 Sekunden/Stufe 5 aufschlagen.
  4. Den Mixbehälter aus dem Gerät nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in möglichst großem Abstand 12 Rosetten auf das Backblech spritzen. Die Windbeutel auf der mittleren Schiene 20 Minuten goldgelb backen.
  6. Noch warm mit einem Sägemesser oder einer Schere horizontal durchschneiden. Auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

TIPP

Die Windbeutel schmecken Zum Beispiel mit Schlagsahne oder Vanillecreme gefüllt.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine