Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© Alfons S1
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Alfons S1

Wirsingeintopf vegan

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 18.10.2020
Zuletzt geändert am: 19.11.2020
  • 400g Wirsing
  • 300g Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 175 g geräucherter Tofu
  • 50 g geräucherter, veganer "Speck"
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100g Soya Cusine
  • nach Belieben: Kümmel
  • zum Abschmecken: Salz & Pfeffer
  • als Beilage: Quinoa Burger
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. Die geschälten und in Stücke geschnittenen Kartoffeln in den Kocheinsatz geben und in den Mixbehälter stellen.
  2. Wirsing in Streifen geschnitten, Karotten in Scheiben in den großen Dampfgaraufsatz geben, nach Belieben mit Kümmel (ganz) durchmischen.
  3. Tofu in Pfanne mit etwas Bratöl kross braten. Ich verwende hier eine schmiedeeiserne Pfanne, damit klappt es am besten. Am Schluß noch den "Speck" dazu und auch noch kurz anrösten, in Küchenpapier geben um das überschüssige Öl aufzufangen und dann über das Gemüse mit in den Dämpfer geben.
  4. Gemüsebrühe in den Mixbehälter gießen, Dampfgaraufsatz mit Deckel auf den Mixbehälter setzen.
  5. für 30 Minuten bei 120 Grad Dampfgaren. In der Zwischenzeit die Quinoa Burger nach Herstellerangaben zubereiten.
  6. Kartoffeln aus dem Kocheinsatz und Inhalt des Dampfgaraufsatzes in den Mixbehälter zur Brühe geben, mit der Soya Cuisine übergießen.
  7. für 10 Sekunden auf Stufe 4 durchmischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann: Schmecken lassen!

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine