Zum Inhalt springen
© HOYER Handel GmbH, Foto: Kurt-Michael Westermann
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Wirsingrouladen mit Linsen-Hackfüllung

4 Portionen
Mittel
Zubereitungszeit: 60 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 23.11.2015
  • 1 großer Wirsingkohl
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 5 eingelegte Sardellenfilets
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 5 EL rote Linsen
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Sambal Olek
  • 2 EL geriebene Mandeln
  • 200 g Crème fraîche
  • 2 TL Dijonsenf
  • 1 Tomate

Nährstoffe

Pro Portion: 

  • Brennwert:
    2763 kj / 660 kcal
  • Eiweiß: 40 g
  • Kohlenhydrate: 21 g
  • Fett: 46 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
60 Min.
  1. Vom Kohl vorsichtig acht äußere Blätter ablösen und Blattrippen flach schneiden. Kohlblätter waschen und übereinander in den tiefen Dampfeinsatz legen.
  2. Mixbehälter bis zur ersten Markierung mit Wasser füllen (500 ml). Kondensat-Auffang-Behälter und tiefen Dampfeinsatz einsetzen, Deckel für Dampfaufsätze auflegen und die Kohlblätter 10 Minuten/SF Dampfgaren/Stufe 1 dampfgaren.
  3. Mixbehälter bis zur ersten Markierung mit Wasser füllen (500 ml). Kondensat-Auffang-Behälter und tiefen Dampfeinsatz einsetzen, Deckel für Dampfaufsätze auflegen und die Kohlblätter 10 Minuten/SF Dampfgaren/Stufe 1 dampfgaren.
  4. Hack, Ei, Linsen, Salz, Pfeffer, Sambal Olek, Mandeln und zerkleinertes Brötchen in den Mixbehälter zur Zwiebel geben und 2:30 Minuten/Stufe 4 vermengen. Mit dem Spatel entnehmen.
  5. Kohlblätter portionsweise mit Hackmasse füllen und fest aufrollen, so dass das Hackfleisch gut eingehüllt ist. Eventuell mit Küchengarn umwickeln und in den tiefen Dampfeinsatz legen.
  6. Mixbehälter säubern und mit 600 ml Wasser füllen. Kondensat-Auffang-Behälter und tiefen Dampfeinsatz einsetzen, Deckel für Dampfaufsätze auflegen und 40 Minuten/SF Dampfgaren/Stufe 1 dampfgaren.
  7. Aufsätze abnehmen, Crème fraîche, Senf und Tomate in den Mixbehälter zur Garflüssigkeit geben, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten/100° C/Stufe 3 erwärmen. Dann 50 Sekunden/Stufe 8 aufschäumen und extra anrichten. Dazu passt Tomatenreis.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Barbara (Gast) am 23.11.2015 um 17:40 Uhr

Sehr lecker. Lecker mit den Linsen im Hack. Die Wirsingblätter waren mir allerdings zu "bissfest". Aber das ist Geschmackssache. Habe gleich ein paar mehr gemacht und dann eingefrohren. Die Soße war superlecker!

von Laura (Gast) am 05.11.2015 um 19:55 Uhr

Ich habe nur Rind genommen und alles hat super geklappt! Bin begeistert, super Rezept :) leider ist jetzt aber noch sehr viel Wirsing übrig und ich weiß nicht so recht was ich mit dem Rest anstellen soll

von Sarah (Gast) am 24.10.2015 um 09:39 Uhr

Ich habe alle Anweisungen befolgt, leider ist das Hackfleisch nicht durch geworden. Habe dann weitere 40 Minuten gegart, leider nichts geworden. Schade :( Gibt es Tipps die ich beachten könnte? Danke -- MONSIEUR CUISINE -- Liebe Sarah, vielleicht war der Dampfbehälter zu dicht gefüllt, so dass der Dampf nicht zirkulieren konnte. Vielleicht verteilst du beim nächsten Mal die Rouladen auf beide Dampfbehälter. Viele Grüße vom Monsieur Cuisine-Team