Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Rezept von: Monsieur Cuisine

Wolfsbarsch auf neapolitanische Art

MC plus
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:50 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 24.04.2017
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Cocktailtomaten
  • 30 ml Olivenöl extra vergine
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 ml trockener Weißwein
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Wolfsbarsche (à 300 g)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1022 kj / 244 kcal
  • Eiweiß: 26 g
  • Kohlenhydrate: 13 g
  • Fett: 10 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:50 Std.
  1. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Knoblauchzehen schälen und mit der Petersilie im Mixbehälter Turbo-Taste/5 Sekunden zerkleinern. Die Hälfte der zerkleinerten Masse herausnehmen und beiseitestellen.
  2. Cocktailtomaten waschen und vierteln. 20 ml Olivenöl mit den Cocktailtomaten in den Mixbehälter geben, mit Salz und Pfeffer würzen und Anbrat-Taste/3 Minuten dünsten. Den Wein dazugeben und Anbrat-Taste/3 Minuten ohne Messbechereinsatz einkochen. Aus dem Mixbehälter nehmen, beiseitestellen und den Mixbehälter reinigen.
  3. Die Kartoffeln schälen und in 3 cm große Stücke schneiden. Die Wolfsbarsche gründlich waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und einem Teil der Knoblauch-Petersilienmischung innen und außen würzen. 500 ml Wasser in den Mixbehälter füllen, den Dampfaufsatz aufsetzen, leicht einölen und die Kartoffeln hineingeben. Den flachen Dampfaufsatz mit angefeuchtetem Backpapier auslegen, einsetzen, die Wolfsbarsche darauf anordnen und mit der Cocktailtomatensauce benetzen. Den Dampfaufsatz verschließen und Dampfgar-Taste/25 Minuten garen.
  4. Den Dampfaufsatz abnehmen und den Mixbehälter leeren. Die Flüssigkeit, die sich um die Fische gebildet hat, in den Mixbehälter gießen, die restliche Petersilienmasse, Cocktailtomatensauce und Öl hinzugeben und 10 Sekunden/Stufe 4 aufmixen. Mit Salz abschmecken. Den Fisch heiß mit Kartoffeln und Sauce servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.