Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Würzige Fischsuppe

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:40 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 500 g küchenfertiges, gemischtes Fischfilet (z. B. Seeteufel, Dorade, Zander, Rotbarsch)
  • 100 g küchenfertige Garnelen
  • 200 g küchenfertiger Sepia
  • 500 g Miesmuscheln
  • 5 Stiele Petersilie
  • 1 Zwiebel (80 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Chilischote
  • 1 Stange Staudensellerie (60 g)
  • 1 El Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 500 ml heißer Fischfond
  • 200 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

AUSSERDEM

  • 8 Scheiben Brot
  • 2 Knoblauchzehen

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1892 kj / 452 kcal
  • Eiweiß: 49 g
  • Kohlenhydrate: 24 g
  • Fett: 15 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:40 Std.
  1. Fischfilets waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und im flachen Dampfgareinsatz verteilen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Sepia waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke scheiden und mit den Garnelen zu den Fischstücken geben. Die Muscheln putzen, gründlich in kaltem Wasser waschen, geöffnete und beschädigte Exemplare entsorgen und die restlichen Muscheln im tiefen Dampfgaraufsatz verteilen.
  2. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. In den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen und beiseitestellen. Den Mixbehälter ausspülen und trocknen.
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel halbieren. Chilischote putzen, halbieren, entkernen und waschen. Staudensellerie waschen, putzen und in Stücke schneiden. Das Gemüse in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 7 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Das Olivenöl dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/4 Minuten andünsten.
  4. Mit Weißwein ablöschen. 500 ml heißer Fischfond, 500 ml heißes Wasser und die geschälten Tomaten zufügen. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 4 vermengen. Die Tomaten sollten dabei grob zerkleinert werden. Dampfgaraufsatz aufsetzen, den flachen Dampfgareinsatz einhängen, verschließen und mit der Dampfgar-Taste dämpfen.
  5. In der Zwischenzeit pro Portion 2 Scheiben Brot toasten und mit den halbierten Knoblauchzehen einreiben.
  6. Die Fischsuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 1 umrühren, in tiefe Teller geben und den Fisch und die Meeresfrüchte darin verteilen. Mit der Petersilie bestreuen und mit dem gerösteten Brot servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Didi59 am 10.10.2016 um 21:13 alle