Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Zitronen-Champagner-Sorbet

MC connect
8 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:20 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 28.11.2018
  • 1 unbehandelte Zitrone (80 g)
  • 175 g Zucker
  • 2 Eiweiß (Größe M)
  • 0,5 Liter Champagner

AUSSERDEM

  • 1 Stiel Minze
  • 2 El frische Beeren

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    607 kj / 145 kcal
  • Eiweiß: 1 g
  • Kohlenhydrate: 25 g
  • Fett: 0 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:20 Std.
  1. Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale mit einem Sparschäler dünn abschneiden, sodass das Weiße darunter nicht mitgeschält wird. Die Zitrone auspressen.
  2. Die Zitronenschale mit dem Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 9 mixen.
  3. Den Rühraufsatz einsetzen. Das Eiweiß hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 4 aufschlagen.
  4. Den Messbecher entfernen und den Champagner und den Zitronensaft durch die Deckelöffnung ganz langsam eingießen, dabei 1 Minute/Stufe 1 weiterrühren. Die Sorbet-Masse in eine verschließbare Form füllen und über Nacht gefrieren lassen.
  5. Am nächsten Tag aus der Form nehmen, in grobe Würfel schneiden und in den Mixbehälter geben.
  6. 1 Minute/Stufe 5 aufschlagen, danach in Gläser füllen und nochmal 2 Stunden einfrieren.
  7. Vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen und mit Minze oder frischen Beeren garnieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von littelchen am 12.07.2020 um 10:55 Uhr

Muss denn das Eiweiß mit dem Zucker steif werden? Bei mir würde es nur schaumig, auch nach noch mal 3 Minuten aufschlagen. Hab es dann einfach so eingefroren, war halt total flüssig... Bin mal gespannt ob es trotzdem was wird...

von Vivien_MC am 22.07.2020 um 16:19 Uhr

Hallo littelchen, das Eiweiß wird mit dem Zucker wird luftig aufgeschlagen. Es muss nicht steif sein. Viele Grüße Vivien

von Aine1 am 12.01.2019 um 16:50 Uhr

Total lecker. Das Sorbet hat auch noch nach Tagen im Gefrierschrank eine tolle cremige Konsistenz. Statt des Champagner haben wir Sekt genommen. Die Portionen waren relativ groß.