Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Zucchini-Minz-Pesto

MC
4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 06.07.2016
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Parmesan
  • 50 g Cashewkerne
  • 1 kleine, feste Zucchini
  • 4 Stängel Minze
  • 9 El Walnussöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Walnussöl zum Auffüllen

Nährstoffe

Pro Portion: 

  • Brennwert:
    1507 kj / 360 kcal
  • Eiweiß: 8 g
  • Kohlenhydrate: 4 g
  • Fett: 35 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
  1. Die Knoblauchzehe schälen und für ca. 8 Sek./Stufe 6 im Mixbehälter zerkleinern, dabei durch die Deckelöffnung ins rotierende Messer fallen lassen. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Parmesan grob zerbrechen und mit den Cashewkernen in den Mixbehälter geben. Die Zucchini waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Minze waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Einige Blättchen für die Dekoration beiseitelegen, den Rest mit den Zucchinistücken in den Mixbehälter geben. Ca. 24 Sek./Stufe 8 pürieren. Mit dem Spatel nach unten schieben, Walnussöl, etwas Salz, Pfeffer und Spritzer Zitronensaft dazugeben und alles ca. 20 Sek./Stufe 3 verrühren.
  3. Das Pesto in saubere Gläser füllen und mit einer dünnen Schicht Walnussöl abdichten. Die Gläser gut verschließen.
  4. Das Zucchini-Minz-Pesto passt toll zu Geflügel- und Fischgerichten. Ungeöffnet hält es sich im Kühlschrank ca. 1 Monat.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.