Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Zucchini-Schoko-Muffins

MC plus
12 Muffins
Einfach
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 30.07.2018

MUFFINS

  • 200 g Zucchini
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 120 g Kokosfett
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1 Msp. Salz
  • 200 g Mehl (Type 405)
  • 2 Tl Weinsteinpulver
  • 1 El Backkakao
  • 75 g Kokosraspel
  • 75 ml Kokosmilch

AUSSERDEM

  • Puderzucker zum Bestreuen
  • Papierförmchen für das Muffinblech

Nährstoffe

Pro Muffin:

  • Brennwert
    1449 kj / 346 kcal
  • Eiweiß: 5 g
  • Kohlenhydrate: 38 g
  • Fett: 19 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Zucchini waschen und putzen, grob würfeln, in den Mixbehälter füllen und mit eingesetztem Messbecher 7 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern. In eine Schüssel umfüllen und den Mixbehälter ausspülen und trocknen.
  2. Die Schokolade grob zerkleinern, in den Mixbehälter geben und mit dem Kokosfett mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/80 °C/Stufe 2 schmelzen. Umfüllen und abkühlen lassen. Den Mixbehälter ausspülen und trocknen.
  3. Den Rühraufsatz einsetzen. Den Rohrohrzucker, die Eier und das Salz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/Stufe 4 aufschlagen.
  4. Anschließend den Messbecher entfernen und die abgekühlte Schokoladenmischung in feinem Strahl durch die Einfüllöffnung einlaufen lassen, dabei 1 Minute/Stufe 1 weiterrühren. Dann den Rühraufsatz entfernen.
  5. Das Mehl mit dem Weinsteinpulver und dem Backkakao in den Mixbehälter sieben. Die Kokosraspel, die Zucchini und die Kokosmilch zugeben. Alles mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 4 zu einem homogenen Teig verrühren.
  6. Ein 12er Muffinblech mit Papierförmchen auslegen, den Teig gleichmäßig auf die Mulden verteilen und 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Mit einem Holzspießchen eine Stäbchenprobe durchführen und die Backzeit gegebenenfalls verlängern. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.