Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Zucchinicremesuppe

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:25 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 14.11.2017
  • 1/2 kleine Zwiebel (20 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zucchini (500 g)
  • 500 ml heiße Gemüsebrühe
  • 1/2 Tl Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 El Butter
  • 2 El Schmelzkäse (50 % Fett)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    343 kj / 82 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 4 g
  • Fett: 4 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:25 Std.
  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbeche mit der Turbo-Taste/4 Sekunden zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Zucchini putzen, waschen, halbieren, grob würfeln und mit der heißen Gemüsebrühe, ½ Teelöffel Salz und 2 Prisen Pfeffer in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 15 Minuten/Stufe 1/90 °C garen.
  3. Butter und Schmelzkäse hinzufügen und das Gemüse mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 3–8 schrittweise ansteigend pürieren.
  4. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 2 verrühren und sofort servieren.

TIPP

Den Schmelzkäse können Sie auch durch fein geriebenen Hartkäse, zum Beispiel Parmesan (32 % Fett), ersetzen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von nina__bella am 06.02.2019 um 08:33 alle

Es war lecker aber so flüssig 😅 Wir werden nächstes Mal weniger Brühe verwenden

von Dorothea am 17.01.2019 um 13:19 alle

Die Suppe hat uns sehr gut geschmeckt. Habe aber nur 400 ml statt 500 ml Brühe verwendet. Von der Menge her ist es für 4 Personen eher eine leichte Vorsuppe. Wenn mal kein Schmelzkäse im Haus ist, kann man auch super auf Frischkäse, Schmand oder sonstige Zutaten ausweichen.

von Mel133 am 15.01.2019 um 23:01 alle

von Claudi1985 am 09.01.2019 um 12:30 alle

Ich habe die Suppe mit Parmesan zubereitet und sie war sehr lecker. Bei der angegebenen Menge reicht es aber eigentlich nur für drei Personen. Bei vier Personen werden die Portionen sehr klein.

von Baerbelchen1 am 19.12.2018 um 11:14 alle

Zubereitung sehr leicht. Geschmacklich gab's leider nicht so viel her. Kann aber tatsächlich sein, dass die Suppe einfach zu dünn war und dadurch der Zucchinigeschmack nicht so raus kam. Da könnte man das Rezept noch anpassen.

von Vivien_MC am 19.12.2018 um 15:30 alle

Hallo Baerbelchen1 die Konsistenz und das Aroma dieser Suppe ist im Sommer, wenn Zucchini Saison hat, nochmal besser. Viele Grüße Vivien

von VeroniW am 06.12.2018 um 22:55 alle

von ajaju am 06.12.2018 um 20:46 alle

von Meeriehh1 am 21.11.2018 um 20:25 alle

Sehr lecker, ich fand sie auch nicht zu wässrig!

von Ruki92 am 16.11.2018 um 10:29 alle

Wir haben die Suppe im Sommer mehrmals die Woche gekocht, um die Zucchinis aus dem Garten zu verwerten und können jetzt den ganzen Winter "frische" Zucchinisuppe aus dem TK essen. Wir haben oft etwas mehr Zucchini auf diese Menge Flüssigkeit verwendet, damit die Suppe dickflüssiger wird und haben deutlich mehr gewürzt.

von Wimzie am 11.11.2018 um 21:10 alle

Schmeckt total lecker! Ich habe allerdings nur 400 ml Brühe genommen, damit es nicht so dünnflüssig ist. Danke für dieses tolle Rezept, das werd ich öfters kochen.

von NaLaus am 04.09.2018 um 17:05 alle

Sehr unkompliziertes, leckeres Rezept. Wird es in Zukunft öfter bei uns geben, wenn's mal schnell gehen muss.

von Gloria am 27.08.2018 um 16:34 alle

Super lecker! Ich ersetze immer einen Teil des Wassers durch Sahne und gebe anstatt Schmelzkäse Parmesan dazu. Mmmmhhhhhh...sogar meinem Jüngsten, der keine Zucchini mag hat es geschmeckt!

von loney am 11.08.2018 um 17:42 alle

Die Suppe ist wahnsinnig lecker und schnell gemacht. Wir haben weniger Flüssigkeit genommen (so war sie etwas dickflüssiger) und anstatt Schmelzkäse haben wir Schmand untergerührt.

von herbania am 02.07.2018 um 16:53 alle

Hat super gut geschmeckt! 5 Sterne

von EddyPi am 27.05.2018 um 19:49 alle

von sunny1979 am 18.05.2018 um 16:38 alle

Leider etwas dünn....

von Vivien_MC am 19.05.2018 um 10:21 alle

Hallo Sunny2010, wenn du eine cremigere Konsistenz möchtest, füge 2-3 mehlige Kartoffeln dazu oder binde die Suppe anschließend mit Speisestärke ab. Viele Grüße Vivien

von Madame Belge am 17.05.2018 um 16:57 alle

Habe die gleiche Suppe mit Brokkoli gemacht alles gleich. 👍🏻 sehr gut