Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Zucchinischiffchen mit Bulgur

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:33 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 25.02.2019
Zuletzt geändert am: 11.01.2019
  • 1 Tl Salz
  • 150 g Bulgur
  • 1 Schalotte (30 g)
  • 1 Paprikaschote (170 g)
  • 400 g Feta (24 % Fett)
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 4 Zucchini à 150 g
  • 1,2 kg Tomaten
  • 2 Stiele Basilikum
  • 2 Zwiebeln (160 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 El Olivenöl
  • 4 El Tomatenmark
  • 1 Tl Gemüsebrühepulver
  • 1 Tl gerebelter Thymian

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2546 kj / 608 kcal
  • Eiweiß: 27 g
  • Kohlenhydrate: 44 g
  • Fett: 36 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
1:33 Std.
  1. 150 ml kaltes Wasser und ½ Teelöffel Salz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten 30 Sekunden/Stufe 1/100 °C aufkochen lassen.
  2. Bulgur hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 2 verrühren. In eine Schüssel umfüllen und 15 Minuten quellen lassen. Den Mixbehälter sehr kalt ausspülen.
  3. Die Schalotte schälen, halbieren und in den Mixbehälter geben. Die Paprikaschote vierteln, entkernen, innen und außen waschen und ohne Stielansatz in grobe Stücke schneiden.
  4. 200 g Feta in Stücke brechen, mit der Paprikaschote in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  5. Bulgur zu der Mischung geben und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/45 Sekunden/Stufe 3 miteinander verrühren. Dabei mit dem Spatel durch die Deckelöffnung nachhelfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/15 Sekunden/Stufe 2 unterrühren.
  6. Die Zucchini waschen, putzen, halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen. Die Zucchinihälften in eine gerade ausreichend große Auflaufform legen und mit der Bulgurmasse befüllen. Den Mixbehälter ausspülen.
  7. Für die Sauce die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser übergießen, häuten, vierteln, entkernen und die Stielansätze entfernen.
  8. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.
  9. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, Zwiebeln halbieren und zusammen mit den Knoblauchzehen und dem Basilikum in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/5 Sekunden zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  10. Die Tomaten dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern. Olivenöl, Tomatenmark und Gemüsebrühepulver dazugeben, mit Thymian, ½ Teelöffel Salz sowie 2 Prisen Pfeffer würzen und mit eingesetzten Messbecher 20 Minuten/Stufe 2/100 °C kochen.
  11. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  12. Die fertige Sauce in die Auflaufform zwischen die Zucchinihälften gießen. Dabei sollen die Zucchinihälften etwa zur Hälfte mit Sauce bedeckt sein.
  13. Den restlichen Feta zerbröseln, über die Zucchinischiffchen geben und die Zucchinischiffchen im heißen Backofen 30 Minuten garen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine