Zum Inhalt springen
  • Wartungsarbeiten

    Unsere Webseite befindet sich aktuell im Wartungsmodus. Wir stehen Ihnen in Kürze wieder voll zur Verfügung.

© jaimy
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © jaimy

Zwetschgenkuchen mit Hefeteig und Streusel

MC connect
8 Stücke
Mittel
Fertig in: 2:10 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 01.09.2020
Zuletzt geändert am: 19.04.2021
  • Etwas Zucker für die Hefe
  • 5g frische Hefe
  • 50ml Wasser
  • 100g Weizenmehl
  • 25g Dinkelvollkornmehl (nach Wunsch)
  • 1El neutrales Öl
  • 1 Prise Salz
  • Etwas Fett für die Backform
  • 800g Zwetschgen
  • Etwas Zimt
  • 50g Butter
  • 50g Zucker
  • 100g Weizenmehl
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
2:10 Std.
  1. Aus Zucker, Wasser und Hefe einen Vorteig herstellen: 2 min bei 37grad Stufe 1 rühren lassen.
  2. Danach Mehle, Öl und Salz zugeben.
  3. Knetstufe des Automatikprogramms einmal durchlaufen lassen. Teig in eine geölte Schüssel geben und gehen lassen (1-2h sind ideal).
  4. Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und oben jede Hälfte einmal einschneiden.
  5. Aus 50g Butter, 50g Zucker und 100g Mehl per Knetstufe die Streusel herstellen.
  6. Eine normale Springform oder Tarteform fetten.
  7. Den Hefeteig dünn ausrollen und einen kleinen Rand an der Backform mit den Händen formen. (Ich drücke den Teig per Hand in die Form)
  8. Die Zwetschgen rings um auf den vorbereiteten Teig legen. Backofen auf Unter-Oberhitze 180Grad vorheizen.
  9. Mit etwas Zimt (wer mag) ggf etwas Zucker, wenn das Obst noch sauer ist, bestreuen.
  10. Die Streusel mit den Händen auf dem Kuchen verteilen.
  11. Nochmals gern einige Minuten gehen lassen.
  12. Kuchen etwa 40 Minuten backen.
  13. Schmeckt lauwarm mit Sahne und Vanilleeis. Guten Appetit

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine