Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Zwiebelküchlein

MC plus
12 Stück
Einfach
Fertig in: 2:26 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 01.10.2018

FÜR DEN TEIG

  • 250 g Mehl (Type 405)
  • 1 P. Trockenhefe
  • 1 Tl Salz
  • 2 Tl Sonnenblumenöl

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 500 g Zwiebeln
  • 2 El Olivenöl
  • 2 Eier (Größe M)
  • 100 g Schmand (24 % Fett)
  • 1 Tl getrockneter Majoran
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat

AUSSERDEM

  • 12 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • Butter und Mehl für die Backform
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    666 kj / 159 kcal
  • Eiweiß: 5 g
  • Kohlenhydrate: 17 g
  • Fett: 8 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
2:26 Std.
  1. Ein Muffinblech mit etwas Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. Für den Teig Mehl, 120 ml lauwarmes Wasser, Hefe, Salz und Sonnenblumenöl in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig noch sehr klebrig sein, einfach noch etwas Mehl zufügen und erneut 1 Minuten/Stufe 4 kneten. Anschließend umfüllen und abgedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen. Den Mixbehälter reinigen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen, vierteln und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/1 Sekunde zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Olivenöl zugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/14 Minuten garen. Anschließend auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Während die Zwiebeln abkühlen, den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche von Hand einmal gründlich durchkneten, anschließend in 12 gleich große Kugeln aufteilen. Jede Kugel zu einem Kreis ausrollen.
  4. Die Muffinmulden mit je einer Scheibe Schinken auskleiden und anschließend die Teigkreise darüber geben. Leicht in der Form andrücken. Sind alle Mulden gefüllt, das Muffinblech in den Ofen schieben und 5 Minuten auf unterster Schiene vorbacken.
  5. Eier, Schmand, Majoran, Salz, Pfeffer und Muskat zu den abgekühlten Zwiebeln geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/45 Sekunden/Stufe 3 vermengen.
  6. Die Masse mit einem Löffel vorsichtig in die vorgebackenen Muffins verteilen und nochmal 17 Minuten backen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.