Zum Inhalt springen

Datenschutzhinweise für die Monsieur-Cuisine Facebook-Fanpage

1.     Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir bei der Nutzung unserer Fanpage und der Inanspruchnahme der darin enthaltenen Dienste und Funktionen erheben und wie wir diese zu welchen Zwecken verarbeiten.

1.2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:
HOYER Handel GmbH, Tasköprüstraße 3, 22761 Hamburg (im Folgenden: Hoyer)

Tel.: 00800 555 00 888
E-Mail:[email protected]
Website: shop.monsieur-cuisine.com

Eine Ausnahme bildet die Datenverarbeitung im Rahmen der sog. „Seiten-Insights“. Hierfür ist Hoyer gemeinsam verantwortlich mit Facebook Ireland Limited („Facebook“). Bitte beachten Sie, dass bei Nutzung dieser Fanpage über die Funktion „Seiten-Insights“ hinaus weitere Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook erfolgen. Insoweit (insbesondere im Hinblick auf die technische Ermöglichung der Nutzung unserer Fanpage) verweisen wir auf die Datenschutzhinweise von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation.

1.3. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutzhoyerhandelcom oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „Der Datenschutzbeauftragte“.

2. Ihre Rechte

2.1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

•    Recht auf Auskunft,
•    Recht auf Berichtigung oder Löschung,
•    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
•    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
•    Recht auf Datenübertragbarkeit.

Zur Ausübung der Rechte erreichen Sie uns unter den oben genannten Kontaktdaten des Verantwortlichen oder des Datenschutzbeauftragten.

2.2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

3. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

3.1. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

3.2. Soweit Hoyer die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

4. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch Nutzung der Facebook-Fanpage

4.1. Ihre Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um etwa eine Frage zu den beworbenen Produkten oder Rezepten zu stellen, werden wir folgende Daten erheben:

•    Name
•    E-Mail
•    Inhalt der Nachricht

Diese Daten werden benötigt, um Ihre Anfrage beantworten und bearbeiten zu können.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer Daten ist, soweit es um die Abwicklung oder Anbahnung eines Vertragsverhältnisses geht, Art. 6 I lit. b DSGVO. Andernfalls dient unser berechtigtes Interesse, den Anfragen unserer Kunden nachzukommen und somit Art. 6 I lit f. DSGVO als Rechtsgrundlage.
Nach abschließender Beantwortung der Anfrage, löschen wir die diesbezüglich gespeicherten Daten mit einer Frist von drei Jahren nach Ablauf des jeweiligen Kalenderjahres.

4.2. Nutzung von Fanpage-Funktionen (Kommentiere, liken, posten etc.)

Es gibt auf der der Fanpage zahlreiche Funktionen, die Sie nutzen können, um mit uns und/oder anderen Nutzern zu interagieren. Sie haben die Möglichkeit, unsere Beiträge sowie die Beiträge anderer Nutzer zu liken, zu kommentieren oder zu teilen. Ebenso können Sie eigene Beiträge posten und die Beiträge andere kommentieren.

Bitte beachten Sie, dass diese Bereiche der Fanpage öffentlich zugänglich sind und sämtliche von Ihnen bei Anmeldung bereitgestellte oder danach eingestellte Daten/Informationen von anderen eingesehen werden können. Wir können nicht kontrollieren, wie andere Nutzer unserer Fanpage diese Informationen verwenden. Insbesondere können wir nicht verhindern, dass unerwünschte Nachrichten an Sie gesendet werden.

Die im Rahmen der Community-Funktionen von Ihnen bereitgestellten bzw. eingegebenen Daten (Community-Daten) erheben wir, um Ihnen die Community-Funktionen bestimmungsgemäß zur Verfügung stellen zu können. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, Ihnen die entsprechenden Community-Funktionen bereitzustellen.

Rechtsgrundlage für die vorbeschriebene Verarbeitung der Community-Daten ist, soweit es für die Nutzung eines Dienstes bzw. die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, § 15 Abs. 1 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Zudem besteht ein berechtigtes Interesse, den Nutzern die Nutzung der Fanpage so attraktiv und effizient auszugestalten, so dass Art. 6 I lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage dient.
Die in den Community-Bereichen der Fanpage eingestellten Inhalte können für unbegrenzte Zeit gespeichert werden. Sofern Sie wünschen, dass ein eingestellter Inhalt entfernt wird, senden Sie uns eine E-Mail an die oben angegebene Adresse.

4.3. Teilnahme an Gewinnspielen

Wir veranstalten in regelmäßigen Abständen Gewinnspiele auf der Facebook-Fanpage. Die Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise werden jeweils in Zusammenhang mit dem Gewinnspiel veröffentlicht.

4.4. Nutzungsanalyse/Seiten – Insights

Gemeinsam mit Facebook analysieren wir, wie Sie die Fanpage nutzen (Seiten-Insights). Weitere Informationen zu den Seiten-Insight finden Sie hier und in den Facebook-Datenschutzhinweisen, die Sie hier einsehen können: https://www.facebook.com/privacy/explanation.
Die relevanten Inhalte des zwischen Hoyer und Facebook geschlossenen Vertrags über die Verarbeitung in gemeinsamer Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.     
Im Rahmen der Seiten-Insights erhält Hoyer nur anonymisierte Statistiken – auf personenbezogene Daten, die durch Facebook verarbeitet werden, hat Hoyer keinen Zugriff.

5. Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in den nachfolgend genannten Fällen:

• Im Falle einer rechtswidrigen Nutzung unserer Dienste wird Hoyer zum Zwecke der Aufklärung und/oder die Rechtsverfolgung erforderlich personenbezogene Daten soweit erforderlich an die Strafverfolgungsbehörden sowie an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges beziehungsweise missbräuchliches Verhalten vorliegen. Die Weitergabe von Daten kann auch für die Durchsetzung von Nutzungsbedingungen erforderlich sein. Hoyer ist zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen (z.b. Strafverfolgungsbehörden, Finanzbehörden) Auskunft zu erteilen. Die Datenweitergabe erfolgt in den vorgenannten Fällen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bekämpfung von Missbrauch, der Verfolgung von Straftaten und der Sicherung, Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen. Rechtsgrundlage ist somit Art. 6 I lit. f DSGVO.
 
• Hoyer setzt für die Erbringung der im Zusammenhang mit der Fanpage angebotenen Dienstleistungen vertraglich verbundene externe Dienstleister („Auftragsverarbeiter“) ein. Hierbei handelt es sich um Agenturen, Analyse-Tools, Fulfillment-Dienstleister und IT-Dienstleister.
Die Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft. Dienstleister dürfen die Daten ausschließlich zu den von Hoyer vorgegebenen Zwecken verwenden und sind verpflichtet die Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen zu behandeln. Es ist nicht auszuschließen, dass ein Dienstleister die Daten außerhalb der EU verarbeitet.
• Eine Übermittlung von Daten an ein Drittland erfolgt ausschließlich unter Beachtung des anwendbaren Datenschutzrechts. So werden unsere Dienstleister stets entsprechende Garantien nach Art. 46 DSGVO zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bieten, z. B. Standarddatenschutzklauseln oder die Teilnahme am EU-US Privacy Shield Abkommen.
 
6. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Hoyer behält sich vor, diese Datenschutzerklärung künftig im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze zu ändern und ggf. an geänderte Datenverarbeitungsprozesse anzupassen. Bitte prüfen Sie daher von Zeit zu Zeit, ob Aktualisierungen der Datenschutzerklärung vorliegen.