Zum Inhalt springen

FAQ zum Monsieur Cuisine connect

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen:

Für ein besseres Verständnis finden Sie zu diesem Thema eine Anleitung unter 'Einstellungen' bei den Tutorials. (Siehe auch Bedienungsanleitung Mixbehälter verwenden -> Mixbehälter einsetzen und Deckel des Mixbehälters aufsetzen.)

Betätigen Sie das Symbol für Automatikprogramme im Bildschirm. Dort finden Sie alle Automatikprogramme. Für ein besseres Verständnis finden Sie zu diesem Thema eine Anleitung unter 'Einstellungen' bei den Tutorials.

Für ein besseres Verständnis finden Sie zu diesem Thema eine Anleitung unter 'Einstellungen' bei den Tutorials. (Siehe auch Bedienungsanleitung Waage -> Einfaches Wiegen und Wiegen mit der Tara-Funktion.)

Sicherheit geht vor: Der Deckel des Mixbehälters muss fest verschlossen sein, damit keine heißen Flüssigkeiten beim Mixen austreten können. Es besteht die Gefahr der Verbrühung! Wenn der Deckel nicht ordnungsgemäß verriegelt wurde, erscheint ein Info-Dialog auf dem Bildschirm und das Gerät kann nicht gestartet werden bzw. unterbricht die Zubereitung.

Bitte prüfen Sie, ob der Topf richtig herum eingesetzt wird. Das Topf-Symbol auf dem Mixbehälter muss nach vorne zeigen (s. Bedienungsanleitung Mixbehälter verwenden -> Mixbehälter einsetzen). Die Pins unter dem Mixbehälter müssen in die vorgesehenen Öffnungen eingesetzt werden.

Bitte prüfen Sie, ob der Netzstecker ordnungsgemäß in die Steckdose eingesteckt wurde. Betätigen Sie anschließend den EIN/AUS-Schalter auf der rechten Seite des Gerätes.

Bei einer Temperatureinstellung  von über 37 °C kann die Geschwindigkeit nur bis Stufe 3 eingestellt werden.

Durch die Nutzung dieser Funktion können Sie z. B. weitere Zutaten durch die Einfüllöffnung hinzugeben, ohne dass das Automatikprogramm oder die eingestellte Funktion unterbrochen wird.

Bei der Verarbeitung von stark färbenden Lebensmitteln wie Möhren, Brokkoli, Kürbis, Curry, Kurkuma usw. kann es zu einer Verfärbung des Deckels kommen. Das ist kein Materialfehler und ist gesundheitlich unbedenklich.
Um Verfärbungen des Deckels vorzubeugen, empfiehlt es sich, das Deckelinnere dünn mit Öl einzureiben. Ist der Deckel bereits verfärbt, hilft es, den Deckel vor der Reinigung mit Öl einzureiben, da viele Naturfarbstoffe fettlöslich sind. Bei starker Verfärbung hilft es, den Deckel für einige Zeit ins Sonnenlicht zu legen. Mit der Zeit verblasst die Verfärbung.

Wenn der Motor des Gerätes schwer arbeiten muss - zum Beispiel bei der Zubereitung von schweren Teigen - verursacht die durch den Motor erzeugte Wärme Geruch. Dies ist kein Grund zur Beunruhigung, der Geruch ist völlig unbedenklich! Gönnen Sie dem Gerät eine Pause und lassen Sie es circa 30 Minuten abkühlen, bevor Sie weitermachen.

Um ein gutes Mixverhältnis zu erreichen, läuft der Motor auf den unteren Stufen unrund.
Bei den Automatikprogrammen ist dies vorgegeben. 
Sollte eine Überlastung vorliegen, so gönnen Sie dem Gerät  eine Pause und lassen Sie es circa 30 Minuten abkühlen, bevor Sie weitermachen.

Kontrollieren Sie, ob der Deckel ordnungsgemäß verschlossen wurde. Wenn die Deckeldichtung oder die Dichtung unterhalb des Messers nicht eingesetzt ist, kann es zum Austreten von Flüssigkeit kommen. Setzen Sie die Dichtung ein und kontrollieren Sie den korrekten Sitz. Beschädigte Dichtungen müssen ersetzt werden. Das Gerät darf bis dahin nicht betrieben werden!

Um das Gerät vollständig vom Netz zu trennen, betätigen Sie den EIN/AUS-Schalter auf der rechten hinteren Seite des Gerätes. Um das Gerät komplett stromlos zu machen, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.

Das geschieht, um Strom zu sparen. Der Monsieur Cuisine connect geht nach einigen Minuten der Nicht-Benutzung automatisch in den Standby-Modus. Dies wird vorher im Bildschirm angekündigt. Das Gerät verbraucht in diesem Zustand weniger als 1 Watt, ist jedoch jederzeit sofort einsatzbereit.

Der Monsieur Cuisine connect lässt sich ganz einfach durch Drücken des Drehreglers wieder aufwecken / aktivieren.

Überprüfen Sie, ob der Dampfaufsatz korrekt verriegelt ist und die Dampfgarfunktion eingeschaltet ist. Diese wird über das Basis-/Automatikprogramm ausgewählt und dann durch Betätigen der Taste START u gestartet (s. Bedienungsanleitung Kapitel Dampfgaren). Zuerst wird mit einer Aufheizphase von 10 Minuten gestartet, damit das Gerät die benötigte Temperatur erreichen kann. Erst danach folgt der Dampfgarprozess. 
Prüfen Sie, ob sich ausreichend Flüssigkeit im Mixbehälter befindet.

Die Funktion kann nur durch Gedrückthalten des Symbols TURBO aktiviert werden. Drücken Sie das Symbol TURBO auf dem Bildschirm und halten es für einige Sekunden gedrückt. Sobald Sie das Symbol loslassen, stoppt das Gerät. Wiederholen Sie den Vorgang, falls die gewünschte Konsistenz noch nicht erreicht ist.

Die Auswahlfunktion TURBO funktioniert nur:

  • wenn das Gerät bereits gestartet ist;
  • wenn kein Automatikprogramm ausgewählt ist;
  • wenn die Lebensmitteltemperatur unter 60 °C liegt.

Bis auf das Grundgerät sind alle Teile spülmaschinengeeignet. 
Entnehmen Sie immer das Messer aus dem Mixbehälter und nehmen Sie die Dichtungen ab. Legen Sie alles seperat in den Geschirrspüler.

Mit Anmeldung am Gerät über Ihr Benutzerkonto bietet sich z. B. die Möglichkeit, Ihre Lieblingsrezepte (Favoriten) abzurufen und weitere hinzuzufügen.

Updates werden benötigt, um das Gerät auf den neusten Stand zu bringen, damit Sie von allen Verbesserungen bzw. Erneuerungen profitieren.

Wenn Sie das Gerät mit dem WLAN verbinden, haben Sie Zugriff auf unsere gesamten Rezepte für den Monsieur Cuisine connect.

Der Monsieur Cuisine connect funktioniert auch ohne WLAN-Verbindung einwandfrei. Sie haben vollen Zugriff auf alle im Gerät gespeicherten Rezepte.

Bitte folgen Sie der Anleitung im Kapitel WLAN-Verbindung aufbauen in der Bedienungsanleitung.

Bitte prüfen Sie, ob Ihr WLAN-Router eingeschaltet ist, ein Signal sendet und sich die Geräte verbunden haben (s. Bedienungsanleitung Kapitel WLAN-Verbindung aufbauen und Störungen, Ursache, Beseitigung. 
Überprüfen Sie die Einstellungen am Gerät.

Die WLAN-Verbindung ist KEIN MUSS. Allerdings haben Sie mit einer WLAN-Verbindung Zugriff auf alle unsere weiteren Rezepte für den Monsieur Cuisine connect.

Ist Ihr Gerät eingeschaltet und reagiert nicht oder es lassen sich keine Einstellungen vornehmen, ist ein Neustart nötig. 
Schalten Sie dazu den EIN/AUS-Schalter rechts am Gerät auf 0 und warten Sie 30 Sekunden. Danach schalten Sie den EIN/AUS-Schalter wieder auf I, um das Gerät einzuschalten.


Hier finden Sie die Bedienungsanleitung für den MC connect


Bei Fragen zum Produkt oder den Funktionen wenden Sie sich bitte an unseren Support:

Supportanfrage